Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++European Derby 2018 Powered by MP-Video & Reelive++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   ++LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

WESTERNREIT TUNIER ERFÜLLTE ERWARTUNGEN NICHT: VOLTIGIEREN NEU IM PROGRAMM DER PARTNER PFERD 2008


Partner Pferd 2003 | Quelle:


TOP-SPORT lockt die Pferdesport-Elite in vier Disziplinen 2008 nach Leipzig


Leipzig – Mit Top-Sport in den klassischen Disziplinen und einer großen Ausstellung wird sich die PARTNER PFERD in Zukunft noch stärker als die Nummer 1 unter Deutschlands Hallenveranstaltungen in Sachen Pferdesport platzieren. "Wir haben es geschafft, dass wir in Deutschland jedes Jahr im Januar der Treffpunkt der gesamten Pferdeszene sind, diese Stellung wollen wir in den kommenden Jahren weiter ausbauen und unser internationales Renommee zusätzlich stärken – das geht vor allem über den Spring- und den Dressursport“, kündigt Volker Wulff, Geschäftsführer der EN GARDE Marketing GmbH, für die Zukunft der PARTNER PFERD an: "Wir werden die Dressur weiter ausbauen und mit dem Voltigieren eine zusätzliche Sportart in das Programm der PARTNER PFERD aufnehmen – schon 2008 werden wir einige Top-Voltigierer auf der Leipziger Messe präsentieren.“

Insgesamt 55.000 Besucher verfolgten in diesem Jahr Spitzensport in den Hallen der Leipziger Messe, sahen die besten Reiter und Pferde im Springen, in der Dressur und auch beim Fahren. Für den Ausstellungsbereich der PARTNER PFERD 2008 werden rund 270 Anbieter (2007: 263) erwartet. Im Aktionsring und im Fachforum geben Pferdeexperten interessierten Reitern und Pferdebesitzern Hilfestellung und wichtige Tipps zum Umgang mit dem Partner Pferd. Kongressreferenten des parallel stattfindenden Leipziger Tierärztekongresses nutzen zudem das Fachforum und referieren zum Thema Pferdegesundheit. Die Ausstellung widmet sich im kommenden Jahr verstärkt dem Thema Reittourismus.

Wachstum wird es auch im Parcours geben: "Der Versuch, die Dressur in Leipzig zu etablieren, ist uns geglückt. Wir werden die Dressur weiter ausbauen und auch versuchen, internationale Starter nach Leipzig zu locken - aber auch regional sollen die Dressur-Cracks mit eingebunden werden“, verspricht Volker Wulff. Völlig neu im Programm ist das Voltigieren: "Es ist für Kinder zumeist der Einstieg - viele, die mit Pferden zu tun haben, haben ihre ersten Erfahrungen beim Voltigieren gesammelt – um die breite Masse von Besuchern anzusprechen, ist Voltigieren eine hervorragende Form. Mit unserer Zuschauerkulisse in Leipzig werden wir den Voltigierern ein erstklassiges Forum geben, um ihren Sport zu präsentieren“, verspricht Volker Wulff. Eingebettet werden die Voltigier-Wettbewerbe in eine internationale Serie, die EN GARDE Marketing derzeit gemeinsam mit der FN und namhaften, erfolgreichen Ex-Voltigierern entwickelt.

"Wir möchten mit der PARTNER PFERD aber auch international wachsen – diese Veranstaltung als Doppel-Weltcup ist eine erstklassige Werbung für die Stadt und für die Region! Wenn ich mit Reitern über die PARTNER PFERD spreche, dann kommt sofort ein `Worldcup-Leipzig` zurück. Da haben wir in der Vergangenheit schon erstklassige Arbeit geleistet und werden die Starterfelder beim Springen und beim Fahren in den kommenden Jahren immer weiter verbessern“, verspricht Wulff: "Auch das Ziel, noch einmal ein Weltcup-Finale nach Leipzig zu holen, werden wir nicht aus den Augen verlieren. Wir haben mit Leipzig mit dafür gesorgt, dass der Weltcup weiter in seiner Bedeutung als Sammlung der besten, schönsten und wertvollsten Hallenturniere gewachsen ist“, freut sich Wulff.

In der Ausstellung werden auch 2008 wieder alle Disziplinen des Pferdesports berücksichtigt: Kutschen-Fahrer finden genauso ihre Aussteller wie Wander-Reiter, Dressur-Cracks werden genauso angesprochen wie Western-Fans. Das Western-Turnier L.E. Grand Open wird allerdings nicht fortgeführt: "Der Western-Bereich hat sich leider nicht so entwickelt, wie wir uns das gewünscht haben – Sponsoren und auch Zuschauer haben in diesem Bereich nicht unsere Erwartungen erfüllt“, räumt Volker Wulff ein: "Leider gilt das nicht nur für Leipzig, auch bei anderen klassischen Großveranstaltungen wie in Dortmund wird es Westernreiten nicht mehr geben.“ "Mit dem Westernturnier konnten wir leider nicht unsere selbst gesetzten Ziele erreichen“, bestätigt Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Die Kombination des klassischen Sportteils und der Produktpräsentation in der Ausstellung hingegen sichere mit Unterstützung von Sponsoren und ausstellenden Unternehmen der PARTNER PFERD eine erfolgreiche Entwicklung. Die Umstellung biete die Chance, das Angebot den Besuchern übersichtlicher zu präsentieren und das Profil der PARTNER PFERD zu stärken, da sie jetzt in zwei Hallen anstelle von drei Hallen durchgeführt werden kann. Dies komme der qualitativen Entwicklung der Veranstaltung zugute. "Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, denn die Leipziger Messe hat das L.E. Grand Open ins Leben gerufen und das Westernreiten besonders in den neuen Bundesländern populärer gemacht. Wir prüfen zur Zeit Möglichkeiten, dem Westernturnier eine andere Plattform zu bieten und setzen uns mit der Westernsportgemeinde zusammen, um eine gemeinschaftliche Lösung zu finden“, erklärt Geschäftsführer Rahmen.

Die nächste PARTNER PFERD findet vom 17. bis 20. Januar 2008 statt. Erneut rechnen die Veranstalter mit über 50.000 Besuchern. Zum Programm der PARTNER PFERD gehört auch 2008 wieder ein umfangreiches Show-Programm mit der Wernesgrüner Pferdenacht am Freitag und der Sparkassen-Sport-Gala am Sonnabend. Tickets für alle vier Veranstaltungstage können ab dem 1. September 2007 unter http://www.kaenguruh.de oder unter der Vorverkaufsnummer (0345) 2029771 bestellt werden.

Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Leipzig Partner Pferd - vom 12.07.2007

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren










Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

HAVE A LITTLE BOGGIE
BOGGIERIMA JAC
x
PEPPER PRIDE


Ask A Pro

Fliegender Wechsel
Hallo Maik, ich bin mit meinem Latein am end...


Turnier
Hallo Sylvia! Ich bin erst 13 Jahre alt und ...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung