Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++European Derby 2018 Powered by MP-Video & Reelive++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   ++LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Trailritt in Hahnbach auf der Wild West Ranch


VWB Logo | Quelle:


Die Vereinigung der Westernreiter in Bayern (VWB) bietet für seine Mitglieder und Nichtmitglieder einen organisierten und geführten Trailritt an. Die Veranstaltung findet am Samstag 19. und Sonntag 20. Mai statt. Der Gastgeber ist sie "Wild West Ranch" in 92256 Hahnbach bei Amberg.

Die Anreise ist schon am Freitag, 18.05.07 möglich. Für die Reiter gibt es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten. Neben der einfachen Variante im Bettenlager, gibt es im Ort auch Zimmer zu mieten. Der Trailride startet am Samstag morgen nach einem Frühstück im Saloon, führt vorbei an Kaolin Sandgruben (Monte Kaolino) und durch Wälder zur Buchberghütte. Dort kehren wir ein (Anbindemöglichkeit vorhanden) und machen ordentlich Brotzeit, nachdem auch den Pferden Wasser angeboten wurde. Wenn alle wieder gestärkt und ausgeruht sind, geht es auf anderen Wegen wieder Richtung Stall. Auf dem Heimweg liegt der Bienenhof, den wir zu einer Kaffeepause mit Kuchen ansteuern werden. Am Abend machen wir ein nettes Grill-Barbecue mit Steaks, Kartoffeln und Sourcreme. Am Lagerfeuer wird geplaudert und diskutiert und im Hintergrund spielt Countrymusik.
Am nächsten Morgen können die ganz Harten einen Ritt in den Sonnenaufgang wagen, oder auch nicht (wird spontan am Samstagabend besprochen). Anschließend gibt es ein kräftiges Ranch-Frühstück mit Bratkartoffeln, Speck, Eier, Toast und natürlich einen heißen Kaffee am Feuer.
Alles in allem soll dieses Wochenende für Freizeit-, wie auch für Turnierreiter, eine entspannende Abwechslung darstellen. Die Betonung liegt dabei auf Entspannung. Es wird nicht durchs Gelände gehetzt, so dass auch schwächere Reiter oder jüngere Pferde gut und gerne mitreiten können. Dadurch werden auch unsere Pferde die Erfahrung positiv verarbeiten, wenn nach einer Hängerfahrt kein Turnierstress, sondern relaxtes Geländereiten gefragt ist. Vielleicht kann so das ein oder andere Pferd auch wieder motiviert werden, zügiger in den Hänger zu steigen.
Nun hoffen wir, dass sich möglichst viele von Euch zu diesem ersten VWB-Trailride in 2007 anmelden. Die Veranstaltung findet ab zehn Teilnehmern statt. Die Kosten für die Einstellung des Pferdes in einer Box belaufen sich auf 10 Euro pro Nacht. Für die Teilnahme am Trailride wird ein Unkostenbeitrag von 50 Euro erhoben, wobei die VWB-Mitglieder einen ermäßigten Beitrag von 30 Euro bezahlen. Nichtmitglieder können an diesem Wochenende zum ermäßigten Satz die Mitgliedschaft erwerben, was bedeutet, dass auch diese Reiter für 30 Euro dabei sind.
Für die Verpflegung ist durch Familie Müller und der Wild West Ranch bestens gesorgt. Die Speisen und Getränke (1x Barbecue, 2x Frühstück) sind im Preis bereits enthalten. Lediglich die Zeche in den Gaststätten am Samstag Mittag, hat jeder Teilnehmer vor Ort selbst zu bezahlen.
Grundsätzlich freuen wir uns, wenn möglichst viele Teilnehmer im klassischen Westernoutfit erscheinen. Schließlich haben Hut, Chaps und Boots einen praktischen Nutzen, wenn man sich in der Natur bewegt. Abgesehen davon, macht es auch ein gutes Bild.

Für die Teilnahme gelten, bezüglich der Pferde, die gleichen Bedingungen, wie für eine Turnierteilnahme, sprich das Pferd muss geimpft, gesund und aus einem seuchenfreien Stall sein.

Anmeldeschluss ist der 13. Mai 2007.
Für Rückfragen und Anmeldungen steht Euch Tanja Müller unter der Telefonnummer 09664-953345, oder 0175-2778516 zur Verfügung. Fax zur Anmeldung: 09664-953349.

Teilnahmegebühr bitte bis bis 14. Mai 2007 auf das
Konto von Tanja Müller unter Verwendungszweck "Trailride",
Konto-Nr. 13609 bei der RaiBa Sulzbach-Rosenberg, BLZ 75261700 einzahlen.
Teilnahmegebühr: Mitglieder 30,- Euro, Nichtmitglieder 50,- Euro.

Anmeldeformular 

Bis bald auf der Wild West Ranch in Hahnbach, VWB-Stützpunkt!
Happy Trails!


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: VWB - vom 25.04.2007

Impression Sponsor



Mehr zu diesem Thema:

  • DQHA-Bayern: Protokoll der Jahreshauptversammlung am 21.04.2007
  • Wild West Ranch : 22.04.2007 Tag der offenen Tür
  • Die Ergebnisse der Super Stakes Classic
  • Ausschreibung des 1. RBC Bayern Cup Turniers
  • Züchterseminar entällt wegen Krankheit
  • Züchterseminar mit Gesa Meier-Bidmon nur noch wenige Plätze frei !!!
  • Die RBC e.V. führt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Anlagenbesitzern im Jahr 2007 einen Bayern-Cup durch.
  • Aktuelle Cutting Termine in Europa
  • Westernreiten mit "Großstadt- Cowboys" im Fernsehen
  • LQH: Zum Auftakt siegten die Lokalmatadore – Niklas Ludwig vor Julia Schumacher.
  • Cira Baeck gewinnt die 4y old futurity in Belgium
  • DQHA Mitglieder erfolgreich auf der Bayerischen Meisterschaft vertreten
  • Sinsheim Open und Sendenhorst Open - Das erwartet uns von 6.-7 Mai
  • Veranstalter freut sich über die „größte Americana aller Zeiten“
  • Die Entstehungsgeschichte des American Quarter Horse
  • 25. FEQHA Europameisterschaft der American Quarter Horses
  • Cowboys auf der Sunray Ranch
  • Wilder Westen in Gottesgabe
  • Der perfekte Start ins Reitsportjahr: 63.100 Besucher bei der 17. PARTNER PFERD





  • Kommentare:

    Überschrift:

    Kommentar:


    Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
    Email: Kennwort:









    Zurück




    Unsere Sponsoren










    Deckhengst
    Lil Dry Peppy
    LIL DRY PEPPY
    Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


    Champions on Stage
    News an uns
    Newsletter
    Jetzt im Shop
    Star-Breeders

    MAMMA MIA KATY
    PEPO AND CODY
    x
    I'LL BE SMART

    Terminkalender
    Kurs mit Anna G..
    10.11.2018

    Umfrage

    Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

    Absetzer
    Jährling
    2-jähriger - Roh
    2-jähriger - angeritten
    3-jähriger - Roh
    3-jähriger - angeritten
    Alter egal, aber geritten
    Alter egal, aber fertig trainiert



    Jobs

    Horsemanshiptrai
    ner sucht neuen Wirkungskreis

    Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

    Ranches
    Equipment
    Verkaufspferd

    LIL SPARK OF GENIUS
    GREAT RESOLVE
    x
    PEPPY SAN BADGER


    Ask A Pro

    Buckeln
    Hallo, langsam verzweifel ich...wir haben ...


    Vormustern/ Vorstellen in Dreiecksbahn
    Hallo! Mich interessiert, wie man ein Pfer...


    AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







    Werbung