Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++NRHA Belgium Futurity 2019 - Koningshooikt powered by Westernsport.TVDay 5++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off "Sunday"++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

NRHA CH: Zwischen Sitzungstisch und Sattel


NRHA Swiss | Quelle:


Zwischen Sitzungstisch und Sattel

Generalversammlung 2006
Bereits ist sie wieder Geschichte: Die Generalversammlung 2006. Gefreut hat mich, dass die anwesenden Mitglieder ohne Gegenstimme dem Antrag des Vorstandes gefolgt sind und die NRHA Switzerland damit dem International Affiliate Program (IAP) der NRHA USA beitreten konnte. Über alle anderen Entscheidungen und Resultate gibt das Protokoll von Mathias Weis Auskunft, welches nachstehend statutengemäss abgedruckt ist.
Mathias Weis und Rolf Glauser mussten wir leider aus dem Vorstand verabschieden. Ich möchte beiden auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für alles danken, was sie für die NRHA Switzerland in den vergangenen 6 Jahren geleistet haben. Gleichzeitig heisse ich Susi Dubs und Madeleine Flury im Vorstand herzlich willkommen! Die NRHA Switzerland braucht keine Gleichstellungs-Initiative mehr: Das Verhältnis der beiden Geschlechter ist im Vorstand jetzt exakt ausgeglichen.

Seminar „Show-Strategien“
Das Seminar mit Maik Bartmann war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Madeleine Flury lässt den interessanten Abend in ihrem separaten Bericht nochmals Revue passieren und fasst einige wichtige Aussagen von Maik zusammen für alle diejenigen, die nicht mit dabei sein konnten.

International Affiliate Program
Leider hat sich in den vergangenen Wochen gezeigt, dass die Zusammenarbeit mit den Amerikanern auf der administrativen Ebene nicht immer ganz einfach ist (um mal bei einer höflichen Formulierung zu bleiben). Wir hoffen dennoch, dass wir den zusätzlichen Papierkram rasch und gut in den Griff bekommen. Dabei sind wir aber auf die Mithilfe aller Mitglieder angewiesen. Ich möchte deshalb alle diejenigen Mitglieder bitten, uns das am 13.4. versandte Mitgliederdatenblatt (und zugehörige Unterlagen) so rasch als möglich ausgefüllt wieder zuzustellen. Herzlichen Dank! Wer das Mitgliederdatenblatt, die NonPro-Erklärung und den Antrag für die Competition License korrekt ausfüllt und fristgerecht an uns zurücksendet, kann auch dann am SpringSlide starten, wenn die Dokumente aus Amerika noch
nicht eingetroffen sind.

Sponsoren
Dank glücklichen Umständen und insbesondere dank der Vermittlung eines prominenten NRHA-Mitgliedes ist es gelungen, sowohl die Deutsche Bank (Schweiz) AG wie auch die Fortis Bank (Schweiz) als Sponsoren für die NRHA Switzerland zu gewinnen. Dies gibt uns völlig neue Perspektiven und neue Möglichkeiten. Mit einem Teil des Geldes werden wir im Juli in Givrins einen CRI*** mit einer respektablen Gewinnsumme ausrichten. Ein anderer Teil des Geldes wird dem Schweizer Reiningkader zu Gute kommen.

Schweizer Reiningkader
Cumhur Cetinkaya als Kaderverantwortlicher und Susi Dubs, seine Assistentin sind seit vielen Wochen intensiv an der Arbeit. Erste Sitzungen mit dem neu zusammengesetzten Kader haben bereits stattgefunden; vieles ist geplant und in die Wege geleitet. Auch wurden die Selektionskriterien neu entworfen, speziell im Hinblick auf die Weltreiterspiele 2006 in Aachen.

Demnächst wird auch die Selektionskommission der Disziplin Wes tern in der neuen Zusammensetzung erstmals tagen. Ich meine, wir sind gut unterwegs und können in diesem Jahr dem Kader in vielerlei Hinsicht optimierte Voraussetzungen und Bedingungen für erfolgreiche internationale Auftritte bieten.
SpringSlide 2006

Das erste Turnier der diesjährigen Saison steht sozusagen vor der Tür. Unter dem neuen Regime des IAPs haben wir (wie im letzten Westerner bereits kurz berichtet) unser Show- Konzept in wesentlichen Teilen angepasst. Ab dem 1. März 2006 können auf unserer Web-Site (www.nrha.ch) die neuen „SwissRules“ – das sind die ergänzenden Schweizer Regelungen zum Handbook 2006 der NRHA USA - eingesehen und heruntergeladen werden. Wir bitten alle Show-Teilnehmer, sich auf diesem Weg rechtzeitig vor der Show zu informieren.

Und noch ein Hinweis: In Givrins müssen wir Zeltboxen aufstellen. Wer also eine Box braucht, muss diese rechtzeitig vor dem Nennschluss am 6.3. bestellen. Später können leider keine Boxen mehr zugeteilt werden.

Ausblick

Am Donnerstag, 23. März 2006 findet ein Abendseminar mit Dr. med. vet. Dominik Burger statt. Das Thema: „Medikation und Doping beim Pferd – wie kann ich vorbeugen?“. Ich möchte allen Turnierreitern dieses Seminar dringend empfehlen. Es haben bereits in der Vergangenheit Dopingkontrollen an unseren Turnieren sattgefunden und ich gehe davon aus, dass in Zukunft verstärkt Kontrollen durchgeführt werden. Jeder Reiter sollte deshalb genau darüber informiert sein, was erlaubt und was verboten ist. Dieses Seminar steht auch den Mitgliedern der anderen Western-Verbände offen; der Eintritt ist frei. Es ist aber eine Anmeldung erforderlich. Die Ausschreibung findet sich ebenfalls in diesem Heft.

Nach dem SpringSlide folgt das Osterturnier auf der HorseAcademy in Mooslargue. Der CRI vom Ostersamstag wird unter Schweizer Flagge und Verantwortung durchgeführt. Beide Ausschreibungen sind ebenfalls in diesem Westerner abgedruckt.

Übrigens: Auch am European Reining Circuit im Mai (welchen wir gemeinsam mit der NRHA France durchführen werden) wird ein CRI* angeboten. Dieser läuft dann allerdings unter französischer Flagge und Verantwortung.

Die Entscheidung des SVPS

Anfangs Februar hat der Vorstand des SVPS dem gemeinsamen Antrag der Schweizer Westernverbände stattgegeben. Wir haben deshalb den Antrag der NRHA zurückziehen können. Mit den neuen Regelungen ist die NRHA zufrieden. Wir hoffen, dass sie eine gute
Basis für eine möglichst konfliktfreie und speditive Zusammenarbeit zwischen den Verbänden einerseits und mit dem SVPS andererseits sind. Die erste Sitzung der „Disziplin Western“ hat in der neuen Besetzung und in positiver Atmosphäre bereits stattgefunden.

Der Vorstand der NRHA bedankt sich bei Gaby J. Müller und Peter Fankhauser (beide im Vorstand des SVPS) für die Moderation und Mediation und den erfolgreichen Abschluss des Antrags- und Entscheidungsprozesses.

Jetzt freue ich mich sehr darauf, euch allen nicht mehr nur am Sitzungstisch, am Telefon, auf dem Fax, im Briefkasten oder in meiner Mailbox zu begegnen, sondern schon sehr bald wieder dort, wo wir doch eigentlich hingehören und wo wir alle am liebsten sind: Hoch zu Ross!

Robert Welle

Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: NRHA.Ch - vom 23.02.2006

Impression Sponsor


Mehr zu diesem Thema:

  • Volles Programm bei der Jahreshauptversammlung am 11. März
  • Reiningwochenende mit Nico Hörmann
  • Ausschreibung CRI Osterturnier Kreuth
  • Der SSP-Hengstkatalog ist da
  • NRHA USA Derby legt an Preisgeldern zu
  • 2006 NRHA EUROPEAN AFFILIATE CHAMPIONSHIP KONDITIONEN
  • Neu: NRHA Bayern Süd ermittelt den Champion of the Year
  • Beachtlich: Das Jahresprogramm der NRHA Schweiz
  • Crawford & Carollo gewinnen das Circle Y Derby
  • NRHA Belgium Futurity 2019 - Koningshooikt powered by Westernsport.TVDay 5
  • DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off "Sunday"
  • DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off
  • Finalisten Kinder gesucht für Breeders Derby/Euro-Derby
  • LQH: In der Qualifikation zu den BaWü-Meisterschaften
  • R.i.P. „Arc King Cody“
  • LQH: Zum Auftakt siegten die Lokalmatadore – Niklas Ludwig vor Julia Schumacher.
  • LQH präsentiert: Reining-Sport vom Allerfeinsten
  • Co Champion, Novice Horse Open, NRHA Osterturnier 2018
  • Champion, Limited Open, NRHA Osterturnier 2018





  • Kommentare:

    Überschrift:

    Kommentar:


    Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
    Email: Kennwort:









    Zurück




    Unsere Sponsoren









    Deckhengst
    Nics Peppy Train
    NICS PEPPY TRAIN
    Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


    Champions on Stage
    News an uns
    Newsletter
    Jetzt im Shop
    Star-Breeders

    MAMMA MIA KATY
    PEPO AND CODY
    x
    I'LL BE SMART

    Terminkalender
    Stefanie Raspel..
    10.01.2020

    Umfrage

    Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

    Absetzer
    Jährling
    2-jähriger - Roh
    2-jähriger - angeritten
    3-jähriger - Roh
    3-jähriger - angeritten
    Alter egal, aber geritten
    Alter egal, aber fertig trainiert



    Jobs

    Trainerin Schwerpunkt Reining
    Suche langfristige Beschäftigung, gerne Festa...



    STEFFEN BREUG QUARTER HORSES Zur Verstärku...

    Ranches
    Equipment
    Verkaufspferd
    Ask A Pro

    Probleme beim Stoppen
    Hallo Bernd. Ich versuche schon seit längere...


    Sliding StopsKurze Überschrift (ca.40 Zeichen)
    Wir reiten eine 7 jährige Haflingerstute die ...


    AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







    Werbung