Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++DRHA Spring Slide - Meertenhof powered by Westernsport.TVDay 1++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off "Sunday"++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Ride of America mit Gala-Nacht der Westernpferde



Vom 28. Juli bis 31. Juli 2005 findet der 15. Ride of America wieder als 4-fach-Show in Wenden (Nienburg/W.) auf der Circle „L“ Ranch statt. Als Besonderheit wird es zusätzlich diesmal am 30. Juli 2005 ab 19:00 Uhr die

„Gala-Night der Western-Pferde“.

geben. Innerhalb dieser Gala-Night werden nicht nur Showeinlagen, sondern auch 3 Reitwettbewerbe (Reining, Pleasure, Hunter) stattfinden. Jede Prüfung wird mit mindestens 750 Euro Preisgeld dotiert sein. Bei den Pleasure- und Hunter-Prüfungen werden automatisch alle Erst- und Zweitplazierten (Circuit-Wertung) der Youth-, Amateur- sowie Junior- und Senior-Open qualifiziert sein. Auch eine NRHA-Bronze-Trophy wird als drittes Reitevent im Rahmen der Gala-Night stattfinden.

Der Veranstalter behält sich vor, noch zwei Wild-Cards für die Hunter- und Pleasure-Prüfungen zu vergeben. Gesponsort werden diese Prüfungen von der Firma Blue-Ribbon. Während dieser Gala-Night werden direkt an der Arena Tische für ein Candle-Light-Dinner, das während der Abendshow stattfindet, aufgebaut. Bei einem 3-Gänge-Menü mit entsprechenden Getränken werden zahlende Gäste neben den Sponsoren in einer wunderbaren Atmosphäre dieser Show beiwohnen. Ferner wird ein entsprechendes Unterhaltungsprogramm durch Line- und Square-Dance, Trickreiter sowie andere Westernreitaktivitäten geboten. Der Kartenvorverkauf für das Candle-Light-Dinner incl. Gala-Night ist über den Circle „L“ Reitverein Wenden – Telefon: 05026 394 – vorzunehmen (Preis pro Person 38,00 €).

Alle Teilnehmer des Turnieres sowie eine Begleitperson können zu ermäßigten Preisen (2,00 € pro Person) ebenfalls diese Gala-Night besuchen. Auch Besucher, Freunde, Bekannte des Westernreitsportes sind zu diesem Abend herzlich eingeladen (3,00 € pro Person). Schüler und Studenten zahlen 1,00 €. Karten für diesen Personenkreis sind an der Abendkasse ausreichend vorhanden und bedürfen keiner Vorbestellung.

Die gesamte Show wird von dem altbewährtem Showmanagement Sylke Stemme/Bernd Nanko betreut.

Alle jugendlichen Teilnehmer erhalten während des Turnieres wieder frei Essen und Trinken.

Richter sind unter anderem Jürgen von Bistram, Linda Long und Janette Steffl-Minarelli.

Zur Turniervorbereitung wird dieses Mal als Trainerin Claudia Bingel vom 25. Juli an auf der Anlage zur Verfügung stehen. Es wird u. a. Pferdefitting, Showbetreuung und Reitunterricht erfolgen. Wir hoffen auf besonders viele jugendliche und Amateurteilnehmer, die wir vor und während des Turnieres auch in großen Zelten kostengünstig unterbringen können. Für die Teilnehmer des EWU (22.07. – 24.07.2005) sowie des AQHA-Turnieres (28.07. – 31.07.2005) fallen während der Turniervorbereitung (25.07. – 27.07.2005) keine Boxengebühren an. Trainingszeiten und Preise sind über die Circle „L“ Ranch (Volker Laves) – Telefon: 05026 394 – zu erfahren.

Ganz besonders in diesem Jahr zum 15. Jubiläum wartet der Veranstalter wieder mit Sach- und Geldpreisen im Wert von weit über 10.000 Euro auf.

Die näheren Informationen dazu werden in Kürze mit den Ausschreibungen verschickt bzw. per Internet veröffentlicht. Der Veranstalter rechnet in diesem Jahr mit ca. 300 Pferd-Reiter-Kombinationen und hat bereits jetzt schon formlose Anmeldungen vorliegen. Auch ist es wieder gelungen, zahlreiche Sponsoren für den Ride of America zu begeistern, so dass einem reibungslosen Ablauf auch in diesem Jahr nichts im Wege stehen sollte.

Wir hoffen auf das Interesse aller Freunde des Western-Reitsportes und freuen uns auf ein Wiedersehen Ende Juli 2005 auf der Circle „L“ Ranch.

Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: DQHA - vom 23.05.2005

Impression Sponsor



Mehr zu diesem Thema:

  • Bodenarbeitskurs & Dominanztraining Fortgeschrittene im Juli
  • Hill Country Circle Champions
  • Startlisten und Ergebnisse Der Bayrischen Meisterschaft 2005
  • DQHA auf der Equimundo in Karlsruhe
  • 4. Marlener Cutting Turnier
  • Sichtungstermin für NRW Jugendkader im Juni
  • Das neue Quarter Horse Today
  • Achtung: Ausschreibung für Regio Turnier Pfalz geändert
  • Smart Chic Olena wird neuer 3 Million Dollar Sire
  • LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig
  • DQHA Horsemanship Camps - Dr. Joe B. Armstrong und Team
  • DQHA Hessen Trail Rides – Hessen entdecken
  • Little Horseman Day auf dem Mooshof in Moosinning (bei Erding)
  • Gewinnerin der DQHA Online-Umfrage
  • Das war die DQHA Mitgliederversammlung 2018
  • Die DQHA hat gewählt.
  • AQHA Richter als DQHA Zuchtrichter?
  • WANTED: DQHA Zuchtrichter-Anwärter 2018
  • Jahreshauptversammlung – Ortswechsel





  • Kommentare:

    Überschrift:

    Kommentar:


    Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
    Email: Kennwort:









    Zurück




    Unsere Sponsoren









    Deckhengst
    Lil Dry Peppy
    LIL DRY PEPPY
    Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


    Champions on Stage
    News an uns
    Newsletter
    Jetzt im Shop
    Star-Breeders

    MAMMA MIA KATY
    PEPO AND CODY
    x
    I'LL BE SMART

    Terminkalender

    Umfrage

    Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

    Absetzer
    Jährling
    2-jähriger - Roh
    2-jähriger - angeritten
    3-jähriger - Roh
    3-jähriger - angeritten
    Alter egal, aber geritten
    Alter egal, aber fertig trainiert



    Jobs

    Westernreiten/ Horsemanship in Bodenarbeit und Reiten
    Hallo, Ich bin Nele und studiere in Hannover...


    !! PRAKTIKANT GESUCHT !!
    LEMAIRE PERFORMANCE HORSES sucht im Raum Rege...

    Ranches
    Equipment
    Verkaufspferd

    BJ KINGS ROYAL PINE
    KINGS TEXAS PINE
    x
    PARSANS PHD


    Ask A Pro

    Verweigerung beim Ausritt
    Ich habe eine selbstgezogene Bayern/Mangalar<...


    Entziehung der Hilfen/ Kopfhochreißen
    Hallo Bernd, ich reite seit Januar 2-3 ma...


    AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







    Werbung