Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off "Sunday"++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off++   ++IRHA - Futurity 08.-15.12.2018 Cremona++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Rückblick zum Reining Basiskurs am 5. - 6. März 05 mit Adi Wagner auf dem Weidenpescherhof in Nauen/Engels


NRHA Logo | Quelle:


Am Samstag begann unser Trainingswochenende um 8:00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Reiterstübchen. In diesem Rahmen wurde die Gruppeneinteilung und der Zeitplan vorgestellt und festgelegt. ( 1. Gruppe: Tina, Miriam, Carmen, Vera und Lothar 2. Gruppe: Michael, Thilo, Lisa, Jack und Dieter. Beide Gruppen wechselten im 2 Stunden Takt). Somit konnte die Erste Gruppe um 9:00 Uhr mit dem Trainingsprogramm beginnen. Adi machte ein erstes Check up und gestaltete hiernach individuell den Trainingsplan für die Kursteilnehmer an beiden Tagen. Angesagt war am ersten Vormittag Cirkeln für alle Kursteilnehmer. Um 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen, hier soll nicht unerwähnt bleiben, dass eine große Anzahl von freiwilligen Helfern und Helferinnen für Beköstigung, Unterkunft des Trainers, Herrichtung des Hallenbodens etc. für einen reibungslosen Ablauf sorgten, und bei Minustemperaturen dann noch Videoaufnahmen machten, Respekt, Respekt. Dafür herzlichen Dank an alle Helfer!!!!! Um 14:00 Uhr startete die Erste Gruppe mit Pilonentraining, ab 16:00 Uhr die zweite Gruppe mit dem gleichen Programm. Nachdem die Pferde versorgt waren, gab es ein gemeinsames Abendessen im Haus Hubertus, wo noch diverse Kurserfahrungen mit anderen Spitzentrainern ausgetauscht wurden.

Nach gemeinsamen Frühstück des zweiten Kurstages durfte die Erste Gruppe um 9:00 Uhr wieder ran für zwei Stunden, anschließend um 11:00 bis zur Mittagspause Gruppe zwei. Das Trainingsprogramm gestaltete sich am Vormittag individuell und nach verschiedenen Bedürfnissen von Reiter und Pferd. Am Nachmittag war dann bis 16:00 Uhr nochmals eine Trainingseinheit angesagt. Zum Abschluß des Kurses ging es dann ans Eingemachte. Das Trainingsprogramm wurde abgefragt in Form von Pattern 5 mit Scoring und anschließender Analyse. Auch hier bekam jeder Reiter seine Tips zum Showen. Jeder Teilnehmer hat für die nächste Zeit ein Programm vor Augen wo er/sie mit arbeiten kann, ebenso verschiedene Zuschauer die auch interessiert den Kurs mitverfolgten.

Alles in allem waren die zwei Tage ein voller Erfolg für den Weidenpescher Hof, somit auch für den Schirmherren Herrn Engels, der uns dieses ermöglicht hat.

Bericht: Dieter Simosn.

PS: Am 30/31 Juli ist ein weiterer Kurs mit Adi Wagner geplant (Ausschreibung folgt)

Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: NRHA - vom 15.03.2005

Impression Sponsor


Mehr zu diesem Thema:

  • NRHA Ost - Es geht voran!
  • Halterkurs in Wenden am 19.3
  • Termine für DQHA Horsemanship Camps 2005
  • Youth Camps bei Familie Leckebusch in Nümbrecht
  • NCHA - Cutting Clinik mit Lindy Burch und Cassy Down
  • Westernreiten beim Dortmunder Klassiker
  • ARHA Richter Kurs
  • Hallo NRHA NRW Jugend !
  • Versatility Ranch Horse Kurs mit Wayne Meason
  • AQHA Horsemanship Clinics 2018 - Jetzt anmelden!
  • AQHA Horsemanship Clinics 2018 - Jetzt anmelden!
  • Wiederwahl bei der Regionalgruppe Nord
  • DQHA Convention 2018: DAS Info-Event rund um das American Quarter Horse
  • Ranch Roping Clinic mit hohem Spaßfaktor
  • Die DQHA mit der Chrom Ranch auf der Pferd Bodensee
  • HORSICA vom 23. – 25. März 2018
  • Reining Clinic mit Vern Sapergia
  • DQHA Leading Breeder 2017: Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon
  • INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN ZUM BERUF DES PFERDEWIRT





  • Kommentare:

    Überschrift:

    Kommentar:


    Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
    Email: Kennwort:









    Zurück




    Unsere Sponsoren









    Deckhengst
    Lil Dry Peppy
    LIL DRY PEPPY
    Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


    Champions on Stage
    News an uns
    Newsletter
    Jetzt im Shop
    Star-Breeders

    MAMMA MIA KATY
    PEPO AND CODY
    x
    I'LL BE SMART

    Terminkalender

    Umfrage

    Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

    Absetzer
    Jährling
    2-jähriger - Roh
    2-jähriger - angeritten
    3-jähriger - Roh
    3-jähriger - angeritten
    Alter egal, aber geritten
    Alter egal, aber fertig trainiert



    Jobs

    !! PRAKTIKANT GESUCHT !!
    LEMAIRE PERFORMANCE HORSES sucht im Raum Rege...



    Pferdewirt Zucht und Haltung oder Service ges...

    Ranches
    Equipment
    Verkaufspferd

    SPARK A LITTLE (PENDING)
    STEPPIN ON SPARKS
    x
    SMART LITTLE LENA


    Ask A Pro

    Drehen auf dem hinteren inneren Fuß vom Boden aus?
    Hallo Bernd Hackel, meine Überschrift sagt...


    Pleasure : Taktreinheit
    Hallo Sylvia, wie hältst du deine Pferde in d...


    AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







    Werbung