Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++NRHA Belgium Futurity 2019 - Koningshooikt powered by Westernsport.TVDay 5++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off "Sunday"++   ++DRHA Spring Slide - NRHA France French Kick Off++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

"Die FEI und das Reining"


FEI Logo (horsesport.org) | Quelle: FEI


FEI-Reiningverantwortlicher Michael Stone über die aktuelle Situation im Reining-Spitzensport


Er ist einer dieser Menschen ,die mit seiner ruhigen und humorvollen Art die britische Besonnenheit und die irische Lockerheit verbindet und damit in der FEI viel bewirkt hat ,aber auch viel gefordert wird.Nicht zuletzt deshalb musste Michael Stone (IRL) dem jüngsten Kind der FEI-Familie,dem Reining, in letzer Zeit etwas die Zügel lockern.


 

Von Sacha Jacqueroud

 

Und das führte zu Konfusionen hüben wie drüben. Da machten Meldungen von Organisatoren die Runde, ohne Rücksicherung mit der FEI, da blieben Anfragen bei de FEI lange Zeit unbearbeitet, weil die ganzen Dopingfälle, sowie der Abgang wichtiger Personen zu tun gaben. Kurz :Der junge Spross Reining musste warten .Dass dies eher als Lob zu verstehen ist ,dass die AQHA, NRHA und FEI gutzusammen arbeiteten und die Dinge bis dato gut liefen, wollte Michael Stoneverstanden haben.

Nun wird Eva Salomon (SWE)sein Mandatals Reiningvorsitzen der übernehmen und die Kommunikation nach Aussen zu den Verbänden und zur Presse verstärken, über Mail und Website.

 

Neuerungen per 2005

Michael Stone hat zusammen mit seinem Team das System verfeinert und dem Reiningspitzensport eine neue  Komponentezugeführt:

- Für die Qualifikation der World Reining Masters ist neu nicht mehr das Preisgeld an den CRI wichtig, sondern Punkte. Diese werden gemäss beiliegender Tabelle ausgewiesen. Derjenige mit den meisten Punkten pro Land kann an dieWorld Reining Masters. Michael Stone hat beobachtet, dass in gewissen Nationen die CRI am Schluss einfach mit höherem Preisgeld ausgeschrieben waren, so dass es oft genügte, wenn man nur diesen Bestritt, damit seien die Veranstalter der weniger hoch dotierten CRI bestraft, was man damit auszugleichen versucht.

- Das Punktesystem hat aber noch einen weiteren Vorteil und bringt eine Neuerung. Im vergangenen Jahr bestand die Reiningweltrangliste aus dem an NRHA USA Prüfungen errittenen Preisgeld. Da aber eine Weltrangliste nur in einer Kategorie existieren sollte, wie die anderen FEI-Disziplinen und alle anderen Sportarten auch nach Punkten funktionieren sollte, zählen die Punkte der CRI neu auch für die Weltrangliste. Per Mitte Jahr wird die FEI erstmals die Weltrangliste aufschalten, weil dann genug CRI geritten sind, um eine erste aussagekräftige Rangliste zu veröffentlichen. Die NRHA USA Preisgelder sind weiterhin ein Thema, aber nur noch um als Auszeichnung zum

bestverdienten eines Landes, Kontinentes usw. zu gelten und als Life Time Money Earner.

- Damit die Weltrangliste mit CRI-Punkten auch rege Beteiligung findet, sind die CRI für jedermann zugänglich. Punkte für die Weltrangliste gibt es auch, wenn man zum Beispiel als Schweizer an einem CRI in Deutschland startet. Nur gelten diese Punkte nicht für die Qualifikation des World Reining Masters. Dieses muss nach wie vor im eigenen Land erreicht werden. "Mit dieser Bestimmung will man die Verbreitung des Reiningsports vorantreiben" sagt Michael Stone. Er ist sich nämlich sicher, dass ohne diese Regel nur ein, zwei Länder CRI ausschreiben würden und die meisten Nationen danm keine solche FEI-Prüfungen anbieten würden. Im Falle der Schweiz stimmt dies sicherlich.

- Neu sind auch die Qualifikationskriterienfür die Weltreiterspiele, die sogenannten World Equestrian Games, die 2006 in Aachen (GER) stattfinden. Diese besagen, dass man an mindestens zwei FEI Reinings (also CRI-Prüfungen)

einen Score von mindestens 67 erritten haben muss (und zwar zwischen dem 1. Januar 2005 und dem Nennschluss

für Aachen 2006). Nationale Verbände, wie die Schweiz, welche ein Team an die WM entsenden wollen, müssen an einem CRIO teilgenommen haben. Sollten nicht alle Reiter eines Landes, welches an einem CRIO teilgenommen hat, den Score von 67 erreicht haben, kann dieses Land diejenigen, welche den Score erreicht haben, als Einzelreiter entsenden.

 

Olympische Sommerspiele

Reining ist einer der Kandidaten, die gerne in Zukunft eine olympische Disziplin sein möchten. Wie Michael Stone

berichtet, ist die FEI mit dem IOC in Verhandlungen. Das wichtigste Kriterium, um reinzukommen, sei, dass ein Sport eine gewisse Grösse erreiche, eine gewisse Anzahl an Nationen und internationlen Reitern. Reining habe diese Anzahl erreicht, wie auch Endurance, womit diese beiden Reitarten im Moment die besten Chancen haben aufgenommen zu werden. Sollte Reining oder Endurance in den kommenden Jahren olympisch werden, muss nicht eine der anderen Disziplinen ausscheiden, sondern die Anzahl der erlaubten Reiter und Pferde mit einer Disziplin mehr geteilt werden.

 

FEI-Status für andere Western-Disziplinen

Ein weiteres Gerücht, dass hartnäckig die Runde macht, ist, dass auch Disziplinen wie Trail, Pleasure usw. als FEI-Disziplinen aufgenommen werden, einen Weltcupfinal erhalten, wie die World Reining Masters usw.. "Wir haben darüber diskutiert, haben jedoch schnell gemerkt, dass diese Disziplinen zu wenig Startende haben" erklärt Michael Stone. Die FEI verlangt, dass eine Disziplin eine gewisse Anzahl Reiter hat (nämlich weltweit mindestens 10'000) und auf mehreren Kontinenten betrieben wird. Reining erfülle alle Kriterien. Die anderen Disziplinen verfügen über weitaus weniger aktiver Reiter. Komme hinzu, dass die FEI nicht alle Disziplinen für genug publikumswirksam erachtet, als dass sie den FEI-Status erhalten können. Obschon man sich auf Seiten der FEI besonders beim Trail erfreut hat. Beim Cutting, dass in den USA und Kanada die meisten Reiter hat, komme zudem das Problem dazu, dass weitere Tiere ins Spiel kommen und die ganzen Regelungen der Turniere neu zu definieren wären. Reining

wird also vorerst die einzige FEI-Disziplin bleiben.

Michael Stone schloss seine Erläuterungen mit den Worten: "Oklahoma 2004, die ersten World Reining Masters

hätten der FEI Freude gemacht und sie motiviert, weiterhin sich engagiert für Reining einzusetzen. Reining sei aus der FEI nicht mehr wegzudenken und dabei habe auch die Schweizern beigetragen, die in Oklahoma den US-Amerikanern das Fürchten beibrachte" sagte Michael Stone über Jeannette Krähenbühl und konnte sich gut irisch ein Lächeln nicht verkneifen.

Qualifikationskriterien für die 2006 FEI World Equestrian Games Aachen (GER)

1. Um zugelassen zu sein als Teammitglied einer Nation oder als Einzelreiter für die WEG 2006, muss ein Reiter einen Durchschnittsscore von mindestens 67 erreichen und zwar an zwei FEI Reinings zwischen dem 1. Januar 2005 und dem Nennschluss für die Nomination.

2. Nationale Verbände, die ein Team entsenden möchten, müssen an einem CRIO gewesen sein in derselben Zeitperiode (siehe Punkt 1).

3. Nationale Verbände, die für die FEI World Equestrian Games zugelassen sind, aber kein Minimum von drei Reitern im Team haben, die Punkt 1 dieser Regelung erfüllen, haben die Möglichkeit einen oder zwei Einzelreiter zu entsenden, welche die Qualifikationskriterien erfüllt haben.


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: westerner - vom 14.02.2005

Impression Sponsor







Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren










Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Assistant/Groom
Training /Pferde/Jungpfe
rde...


Praktikant/in gesucht
Wir suchen per sofort einen Praktikant/in auf...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

HIPPY WIMPY SHAKE
WIMPYNEEDSACOCKTAIL
x
CROMED OUT MERCEDES


Ask A Pro

Rennsemmel
hallo, ich habe eine 19-jährige haflingerstut...


Startet plötzlich los im Lope
Hallo Bernd, ich habe da ein Problem mit mein...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung