Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++IRHA - Futurity 08.-15.12.2018 Cremona++   ++HorseAcademy Reining Trophy Powered by MP-Video & Reelive Day 2++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Ranch Roping Clinic mit hohem Spaßfaktor


dqha logo | Quelle: dqha




Einem Ranch Roper stehen etwa 35 verschiedene Würfe zur Verfügung – je nach Situation und Ziel.

„Special Guest” Uwe Stedronsky (Vize-Präsident der DQHA) freut sich mit den Teilnehmern über einen gelungenen Kurstag bei schönstem Frühlingswetter.

Fotos: Carola Steen

Auch wenn die Temperaturen noch winterlich waren, der blaue Himmel und eine strahlende Frühlingssonne lockten die Teilnehmer der ersten Ranch Roping Clinic ins Freie. Alexandra und Theo Schürmann von Schürmann Training Stable waren an diesem Sonntag, dem 18. Februar 2018, die Gastgeber und konnten Tim Jansen vom European Ranch Roping Team als überaus kompetenten Coach für diesen Kurs gewinnen.

Das Rope ist eines der wichtigsten Werkzeuge auf einer Ranch und dementsprechend findet sein Gebrauch ebenso in der Versatility Ranch Horse Compition Anwendung – sei es im Ranch Horse Trail, wo entweder auf ein Dummy oder auf ein echtes Rind geropt wird. In der Working Ranch Horse wird im Original das Rind nach Boxing und Fencen ebenfalls geropt, aufgrund einer Ausnahmeregel für Europa ziehen es die meisten Reiter allerdings vor, das Rind zu zirkeln. Im Turniersport wird natürlich mit einem Break-away-Rope gearbeitet.

„Aller Anfang ist schwer“ – dieser Spruch bekam hier eine Bedeutung, aber dank des fachkundigen und umsichtigen Coachings von Tim Jansen gelang es allen Teilnehmern, mit den zwei Standard-Schwüngen – Side-arm und Houlihan – ein Dummy zu fangen. Am Nachmittag blieb ausreichend Zeit, um die nächste Stufe – Gewöhnung des Pferdes ans Rope bzw. Ropen vom Pferd aus – zu trainieren. Bis zum höchsten Level, nämlich das Ropen eines Rindes, wird es noch ein langer Weg sein, doch alle Teilnehmer hatten viel Spaß, sind hochmotiviert und haben schon den Aufbaukurs gebucht.



Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: DQHA - vom 26.02.2018

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren










Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

We are looking for a Reining trainer
Wanted! We are looking for a trainer mainly ...


Westernreiten/ Horsemanship in Bodenarbeit und Reiten
Hallo, Ich bin Nele und studiere in Hannover...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

*~ LENAS LIL TAITO~*
LENAS LIL RAINBOW
x


Ask A Pro

Turnier
Hallo Sylvia! Ich bin erst 13 Jahre alt und ...


Kopfhaltung im Galopp
Hallo Frau Jäckle! Mein Norweger trägt im Gal...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung