Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++European Derby 2018 Powered by MP-Video & Reelive++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   ++LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Summer Show in Kreuth mit tollen Erfolgen


VWB Summershow.jpg | Quelle: VWB




Bilder: Leonie Küthmann

 

Bei teilweise brütender Hitze fand vergangene Woche die VWB Summer Show in Kreuth statt. Wie bereits auf den beiden vorherigen VWB/AQHA Shows in Kreuth konnten auch dieses Mal viele DQHA Mitglieder mit ihren Quarter Horses Erfolge feiern. Große Titel wurden vergeben, sowohl in den Golden Series Finals, als auch in den NSBA Europameisterschaftsklassen.

 Dass die DQHA sehr international aufgestellt ist, zeigt die Tatsache, dass die ersten Europameistertitel nicht an deutsche Mitglieder gingen, sondern an Reiter aus Schweden und Luxemburg: Die Schwedin Cora Kümmerling gewann die NSBA Limited Pleasure mit Dont Dress Me, Marie-Paule Majerus aus Luxemburg siegte mit Clearly Open Range in der NSBA Limited Non Pro Pleasure. Einige Tage später ritt Trainerin Alexandra Jagfeld die Stute noch zum Reserve Titel in der Open Pleasure, die Arne Kühn mit Promise Me Krymsun im Besitz von Dunja Klein gewann.

Gefühlt war der Altersdurchschnitt der Pferde auf dieser Show deutlich niedriger - kein Wunder, sind doch auch Longeline Klassen Bestandteil des NSBA. Auch hier fanden sich DQHA Mitglieder auf den vorderen Rängen: Nina Obermüller und You Guess Im Blue entschieden die Open Division für sich. Nicole Prange und HC Suddenly Amazing gewannen die Non Pro Division. Dieses Paar war überdies sehr erfolgreich in Halter. Besonders schön war, dass die meisten „Youngsters“ sehr nervenstark und ruhig auftraten, wie man es sich von einem Quarter Horse wünscht.

Samstagabend finden traditionell die Finalläufe der Golden Series Klassen statt und auch dieses Mal saßen viele Zuschauer gespannt auf den Rängen. Eröffnet wurde das Programm vom Golden Series Limited Trail, den Sophie Muhr und Huntin For A Honey gewannen. Etwas später, im Golden Series Trail, sah es lange so aus, als ob Nina Leiner und Bos Dry Miss Magic das diesjährige Finale für sich entscheiden könnten - dann mussten sie sich aber doch um einen halben Punkt der letzten Starterin Carolin Lenz geschlagen geben. Caro und A Western Melody verteidigten hiermit ihren Titel vom Vorjahr. Es sollte allerdings nicht der letzte für diesen Abend bleiben: Auch eine die Golden Series Showmanship, in der eine extrem schwere Showmanship Pattern absolviert werden musste, konnten die beiden für sich entscheiden und fanden sich somit wieder hinter dem roten Teppich, neben Katerina Bastova und Alexandra Jagfeld, die Platz zwei und drei erreichten. Allgemein war es für das Team Jagfeld ein sehr erfolgreiches Turnier: So holte der Schweizer Philipp Roos außerdem den Titel in der Golden Series Horsemanship, in der die Reiter auch eine sehr lange und herausfordernde Pattern reiten mussten. Philipp und Technical Nat Image meisterten Extended Gaits, Traversalen und Galoppwechsel souverän und wurden dafür mit dem Sieg belohnt.

In der Golden Series Western Pleasure gab es ein beeindruckendes Comeback zu bestaunen: Krymsun Rider und Alina Märker, die nach einer Pause von einigen Jahren auch auf den letzten Shows schon sehr erfolgreich waren, setzten sich gegen elf andere Youth und Amateur Reiter durch. Dieses Team gewann außerdem die NSBA Non Pro Hunter under Saddle auf der ersten Show, die sie gemeinsam im Englischsattel bestritten.

In der Siegerehrung der Golden Series Ranch Riding wurde die Dominanz der Quarter Horses kurz unterbrochen, denn Kristina Müller gewann diese Klasse mit ihrem erfolgreichen Haflinger Aquilino. In der vorletzten Klasse, der Golden Series Reining, siegten Heike Strambach und Hot Spicy Whiz. Danach folgte spätabends die Golden Series Showmanship und anschließend wurde erst einmal ausgiebig gefeiert.

Nicht nur Alina Märker und Krymsun Rider hatten diese Saison ein tolles Comeback: Am Sonntag zeigten Promise Me Krymsun und Krymsuns Affair, dass eine zweijährige Pause ihrer Leistung keinen Abbruch getan hat. Krymsuns Affair holte den Europameistertitel in der NSBA Hunter under Saddle Open mit Franca Bartke im Sattel - eine tolle Leistung in einem starken Starterfeld!

Während andere sich über Europameistertitel und Golden Series Titel freuten, hatte die Zweitplatzierte der Golden Series Horsemanship, Pia Lipps, noch einen ganz anderen Titel im Kopf: Seit geraumer Zeit strebt sie mit Investin Inthewildcard nach dem Amateur Allround Superior, für den man 50 Allround Champion Titel gewinnen muss. Durch ihre Erfolge in Show 1,2 und 3 konnte Pia sich drei dieser Titel sichern und somit ihren fünfzigsten Allroundtitel mit Investin Thewildcard erringen. Bisher hat dies erst eine weitere europäische Reiterin geschafft - wir gratulieren Pia zu dieser tollen Leistung!

 Sichtlich erschöpft, aber größtenteils zufrieden verließen die Reiter am Sonntag die Anlage, viele davon verabschiedeten sich mit: „Wir sehen uns in vier Wochen!“. Auch wir freuen uns, Euch in vier Wochen auf der Europameisterschaft wiederzusehen!

Leonie Küthmann


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: DQHA - vom 12.07.2017

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

SL HELLGUNNER (GUNNER ON ICE-TOCHTER)
GUNNER ON ICE
x
HELLUVA CHEX


Ask A Pro

Equipment
Hallo Bernd, studiere grad deine DVD um di...


Innen- oder Außensitz?
Hallo Bernd, ich habe vor einigen Jahren W...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung