Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++2017 NRHA Professionals of the Year Named++   ++Natural Horse Trail-Meisterschaften auf der Schnyder Ranch in Ravensburg++   ++Jahreshauptversammlung Allgäu - Reiner++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Quarter Horse Today
Lifestyle
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Neue Botschafterin der Schleifenroute zu Pferd - Pferdetrainerin und Reiterin Kenzie Dysli


motiv_kenzie-dysli.jpg | Quelle: PINK RIBBON SCHLEIFENROUTE


Ab sofort unterstützt Kenzie Dysli als weitere prominente Botschafterin neben Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann die „Schleifenroute zu Pferd“ der gemeinnützigen Organisation Pink Ribbon Deutschland - für mehr Bewegung und BrustkrebsAufmerksamkeit.


Einem breiten Publikum ist die sympathische Spezialistin für Freiheitsdressur spätestens durch die Ostwind-Kinofilme bekannt. Vor allem unter den jüngeren Frauen hat die 25-jährige unzählige Fans. Und Kenzie Dysli musste bereits selbst Erfahrungen mit dem Thema Brustkrebs machen - in der eigenen Familie: „Ich weiß, wie unvermittelt die Krankheit auftreten kann und wie schwierig es ist, damit umzugehen, wenn es eine nahestehende Person aus der Familie oder aus dem Freundeskreis trifft. In meinem Fall war meine Mutter an Brustkrebs erkrankt. Ich möchte gerade auch junge Frauen motivieren, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und regelmäßig auf sich zu achten. Denn es gibt zwar keine Möglichkeit, Brustkrebs zu verhindern, doch die Früherkennung kann enorm zur möglichen Heilung beitragen. Je früher man das weiß, umso selbstverständlicher wird die Vorsorge auch in späteren Jahren. Also, macht alle mit!“


Mit dem Pferd Kilometer sammeln für mehr Brustkrebs-Aufmerksamkeit Die „Schleifenroute“ ist ursprünglich als Idee für Radfahrer entstanden: In Form einer riesigen Schleife stehen durch ganz Deutschland mehr als 200 spezielle Routenempfehlungen inklusive umfangreicher Tipps kostenlos zur Verfügung, um die Menschen in Bewegung zu bringen. Seit 2017 bietet die gemeinnützige Organisation Pink Ribbon Deutschland entlang der Schleifenroute auch Reit- und Fahrrouten an - mehr als 50 Tagesetappen sind für die Freizeit mit dem Pferd hier bereits vorhanden.

Beispiel: https:// planung.schleifenroute.org/de/tour/reiten/schleifenroute-de-grosseheiderunde-ueber-egestorf-sudermuehlen-undeloh-wil/22438787/


Die Teilnahme für die Menschen ist kostenlos, möglichst viele sollen unkompliziert mitmachen können. Die Reitrouten stehen zum Download, als Ausdruck oder per QR-Code kostenfrei zur Verfügung. Jeder Kilometer, der auf der Schleifenroute zurückgelegt wird, kann auf der Webseite www.schleifenroute.de „gespendet“ werden. Es geht an der Stelle also nicht um Geldspenden, sondern darum, ein Zeichen zu setzen. Die gespendeten Kilometer lassen einen Gesamtkilometerzähler steigen - so wird das Engagement und die große Gemeinschaft aller Beteiligten sichtbar.


Da regelmäßige Bewegung nachweislich zur Verringerung des Krebsrisikos (bei Brustkrebs um bis zu 30 Prozent) beiträgt, sind alle Reiterinnen und Reiter eingeladen, aktiv mitzumachen. Eine weitere Zielsetzung lautet, möglichst viele Frauen zu erreichen mit Informationen zum Thema Brustkrebs und den Chancen, die die Früherkennung der Krankheit für eine mögliche Heilung bietet. Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens in Deutschland an Brustkrebs, doch 79% können geheilt werden - in den meisten Fällen ist die Früherkennung eine entscheidende Voraussetzung hierfür.

Zusammengefasst: Die individuelle Bewegung auf der Schleifenroute tut der eigenen Gesundheit gut, es schafft öffentliche Aufmerksamkeit für die wichtige Brustkrebs-Früherkennung und sensibilisiert alle, die mitmachen, selbst Früherkennungs-Maßnahmen wahrzunehmen.

Weitere Informationen unter: www.schleifenroute.de

Fakten zum Thema Brustkrebs:

Brustkrebs ist in den westlichen Staaten die häufigste und gefährlichste Krebsart bei Frauen. Jede achte Frau erkrankt hier im Laufe ihres Lebens. Allein in Deutschland sind das jährlich rund 70.000 Neuerkrankungen. Doch was viele nicht wissen: Die Überlebensrate beträgt 79 Prozent, bezogen auf 5 Jahre. Grundlage für die mögliche Heilung ist unter anderem die frühe Erkennung der Krankheit. Über Pink Ribbon Deutschland: Seit den 90er Jahren wird die pinkfarbene Schleife „Pink Ribbon“ weltweit als Symbol im Engagement gegen Brustkrebs eingesetzt. Seit 2010 schafft die gemeinnützige Organisation Pink Ribbon Deutschland mehr Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs in Deutschland; für gesunde Frauen, für Betroffene und auch für das Umfeld betroffener Familien – denen jede Unterstützung in ihrem erschwerten Alltag hilft.

Pink Ribbon Deutschland rückt mit Unterstützung prominenter Botschafterinnen und bundesweiten Aktionen die Brustkrebs-Vorsorge stärker in das Bewusstsein aller. Die Kommunikation ist langfristig und ganzjährig angelegt, Brustkrebs soll nicht nur im „Brustkrebsmonat Oktober“ thematisiert werden. Durch die Kampagnen und Projekte wird einerseits die öffentliche Wahrnehmung gesteigert, anderseits kann jeder direkt mitmachen. Da beispielsweise regelmäßige Bewegung nachweislich zur Verringerung des Krebsrisikos (bei Brustkrebs um bis zu 30 Prozent) beiträgt, lädt Pink Ribbon Deutschland alle Frauen ein, aktiv mitzumachen.

Pink Ribbon Deutschland erreicht eine unvergleichliche Kommunikationsbreite. Unzählige Menschen können durch diese gemeinsame Arbeit jedes Jahr in ihrer Lebenswelt erreicht werden. Denn jeder Mensch, der aufgrund der Kommunikation von Pink Ribbon Deutschland beginnt, den eigenen Körper bewusster wahrzunehmen, hat den ersten Schritt hin zur Früherkennung getan. Jeder Kontakt zählt.

Offizielle Webseiten: www.pinkribbon-deutschland.de www.schleifenroute.de Facebook:

www.facebook.com/PinkRibbonDeutschland Instagram: www.instagram.com/pinkribbon.deutschland


170703-flyer-kenzie-dysli-web.pdf
Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: PINK RIBBON SCHLEIFENROUTE - vom 04.07.2017

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren










Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender

Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Praktikant oder Assistent gesucht
Wir suchen zum nächstmöglichen
Termin Unt...


Wanted! Reining trainer
Wanted! We are looking for a trainer mainly ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

SHELLYLESS
AWESOME PALE BOY
x
MERIT AWARD


Ask A Pro

Heftiges Bocken
Hallo, ich reite grade mein 3 jähriges Jungp...


Geburtsüberwachu
ng

Hallo Frau Dr. Mamerow, wir haben heuer 2 ...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung