Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++EWU JUBILÄUMS-LOGO 2018++   ++INFOS FÜR BESITZER UND TRAINER: KEINE UMSATZSTEUER AUF GEWINNGELDER++   ++DQHA Horsemanship Camps - Dr. Joe B. Armstrong und Team++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Nachgefragt
Medizin
WEG Aachen 2006
Fundgrube Net
Blutlinien
Pressespiegel
Leserbriefe
Tipps/Ratgeber
Ranchportraits
Reportagen
Züchterportrait

Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Magazin>Magazindetail

Interview mit Familie Sosna über ihren Hengst ARC Playsophie


Arc Play Sophie | Quelle: Familie  Sosna - Petra Kleinwegen

Arc Play Sophie
Bild: Familie Sosna - Petra Kleinwegen



Interview mit Familie Sosna über ihren Hengst ARC Playsophie. Emanuel Ernst führt mit ihm derzeit die FEI World Reining Ranking Liste an.

WI: Wie sind sie zu diesem Pferd gekommen?
Familie Sosna: Wir haben einen Hengst gesucht, der durch uns seinen Ausdruck sofort einnimmt und haben von "ARC Playsophie" zum ersten Mal bei Superhorses.de gehört.

 

WI: Was war ihr erster Eindruck von dem Pferd als sie ihn zum ersten Mal gesehen haben?
Als wir ihn dann das erste Mal live gesehen haben, waren wir faszieniert von seinem muskulösen, athletischen Körperbau und von seiner coolen Ausstrahlung. Wir waren überzeugt, daß Pferd mit dem außergewöhnlichem Ausdruck gefunden zu haben, daß auch vom Pedigree und vom Talent nichts zu wünschen übrig lässt.

 

WI: Was gibt es über Mutter/Vater zu sagen?
Sein Vater ist Playing It Out ein Sohn von Hollywood Dun It, Finalist bei der NRHA Futurity USA 1996 mit Tim McQuay (3.Platz) und FEI Goldmedaillengewinner bei den World Reining Masters 2005 unter Genaro Lendi. Er ist außerdem Sire of multiple Bronze Trophy Winners. Die Mutter von ARC Playsophie ist eine der berühmtesten Stuten im modernen Reiningsport Sophie Oak. Sie gewann die NRHA Futurity unter Bob Loomis 1986.( übrigens war der zweitplatzierte hinter der Stute Hollywood Dun It ). Ihre Nachzucht hat bisher 100.000 US-Dollar Preisgeld gewonnen und sie ist auch die Mutter des NRHA Worldchampions 2004.

 

WI: Können sie uns irgendwas über seine Persönlichkeit sagen?
"Archie", wie er von uns genannte wird, besticht durch sein absolut liebes und cooles Wesen. Er ist immer ausgeglichen und ruhig und kann von jedermann gehandelt und geritten werden.

 

WI: Wer hat das Pferd gestartet und wie ging es mit dem Training weiter?
Der Hengst wurde von Genaro Lendi, einem Jugendliche, geritten und geshowt. Er kam dann für kurze Zeit zu Rudi Kronsteiner, wo wir ihn das erste mal gesehen haben und kauften.

 

WI: Was sind seine größten Erfolge?
Er gewann die italienische Non Nro Futurity dreijährig mit dem damals noch Jugendlichen Genaro Lendi ( heute Profi, gewann Lendi in diesem Jahr die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften in Mooslargue ). Von uns wurde er bewusst sehr selten für Open Shows eingesetzt, da wir seine Karriere sehr langfristig geplant haben. Er erreichte mit nur 2 Shows sein AQHA Open ROM in Reining und führt die FEI-Weltrangliste Reining 2007 mit Emanuel Ernst seit mehr als einem halben Jahr ununterbrochen an.
Für dieses Ranking zählt die Pferd/reiterkombination in sogenannten CRI-Wettbewerben. ARC Playsophie gewann in diesem Jahr 3 CRI und war mehrmals hoch plaziert.

 


WI: Wie erging es ihm während seiner Showkarriere?
Wie gesagt, wurde er nur sehr dosiert eingesetzt und verbrachte viel Zeit im heimischen Stall. Dort wird er von unserer Tochter geritten.

 

WI: Wie läuft/lief die Decksaison?
Unser Konzept besteht darin, daß wir zunächst nur eigene und sehr wenige Fremdstuten decken lassen. Diese Stuten sind ausschließlich Reining gezogene Pferde mit eigenem Showrecord. Wir möchten dann diese Pferde gezielt fördern und showen lassen.
Wenn sich die Nachzucht im Sport erfolgreich entwickelt, werden wir den Hengst entsprechend promoten und dann ist auch ein umfangreicherer Deckeinsatz geplant.

 


WI: Welche Fohlen von ihm waren bisher am erfolgreichsten und in welcher  Disziplin wurden sie geshowt?
Die erste Nachzucht wurde in diesem Jahr geboren. Der Erstgeborene, ein Hengstfohlen aus der Miss Tiger Bee, wurde in Datteln Sieger der Fohlenschau mit einer Weertnote von 8,15.

 

WI: Was sind die stärksten Attribute die ihr Pferd vererbt?
Coolness, korrekter Körperbau, sehr hübsche Köpfe.

 

WI: Wie sieht sein Tagesablauf aus?
"Archie" verbringt viel Zeit am heimatlichen Stall. Dort hat er Auslauf auf den großen Weiden und wird von uns ganz entspannt geritten. Nur zur Vorbereitung auf eine größere Show, wie zum Beispiel einen CRI, wird er für kurze Zeit zu seinem Trainer Emanuel Ernst gebracht.

 

WI: Was mögen sie an ihrem Pferd am besten?
Am meisten beeindruckt hat uns von Anfang an sein außergewöhnlich guter Charakter.

 

WI: Was ist für die Zukunft geplant?
F S: Der Hengst soll weiterhin in Youth- und auch in Amateurklassen geshowt werden. Weiterhin wird er Open auf ausgesuchten Shows
zu sehen sein. Wie gesagt, ist es uns wichtig, daß Pferd körperlich und mental fit zu halten. Er wird dann noch lange, so hoffen wir, im Sport zu sehen sein und kann noch viele Stuten in seinem Leben decken.

Fohlen (Bild:Ilka Knapstein)

 

 

WI: Vielen Dank Für das Interview
Herzlichen Dank auch an Petra Granderath, die für uns das Interview führte.


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Westerninfo - vom 2007-12-20

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Pferdewirtschaft
smeisterin/Physi
o/Trainerin

Ich bin Pferdewirtschaf
tsmeisterin, Pferd...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

WE LOVE THIS BAR
WILD AT THE BAR
x
INTERNATIONAL JAC


Ask A Pro

Pferd rollt sich auf
Grüß Dich Bernd, ich habe mir vor kurzem eine...


Kurze Überschrift (ca.40 Zeichen)
Hi, ich habe einen vierjährigen Knabstrupp...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung