Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++EWU JUBILÄUMS-LOGO 2018++   ++INFOS FÜR BESITZER UND TRAINER: KEINE UMSATZSTEUER AUF GEWINNGELDER++   ++DQHA Horsemanship Camps - Dr. Joe B. Armstrong und Team++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Nachgefragt
Medizin
WEG Aachen 2006
Fundgrube Net
Blutlinien
Pressespiegel
Leserbriefe
Tipps/Ratgeber
Ranchportraits
Reportagen
Züchterportrait

Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Magazin>Magazindetail

The Story of Imagimotion


Imagimotion  | Quelle: K.J. Guni - Sabine Gresens

Imagimotion
Bild: K.J. Guni - Sabine Gresens



Interview mit Sabine Gresens und Marko Dumeier zu ihrem Pferd Imagimotion. Der Hengst konnte in den letzten Jahre nahezu alles Gewinnen, was es in der Pleasure und Halter gibt.Auch lies es sich der Trainer von Imagimotion Hubertus Jagfeld nicht nehmen auch einen Kommentar zu diesen Ausnahmepferd abzugeben.

WI: Wie sind sie zu diesem Pferd gekommen?

Ich habe ein Pleasurepferd für mich gesucht und Hubertus Jagfeld gefragt, ob er sich auf der Worldshow für mich umschauen könnte. Er rief mich dann eines Tages nachts an und sagte, er hätte mein Pferd gefunden. Marko und ich waren gerade auf der End of the Year Party des PHCG. Dort war die Party gerade voll im Gange und ich wollte dort keine Verhandlungen per Telefon führen. Also sollte Hubertus Jagfeld nochmals verhandeln. Meine Preisvorstellung war ihm klar und er hat es geschafft, Ein paar Wochen später war Imagimotion in Deutschland

 

WI: Was gibt es über Mutter/Vater zu sagen?

Images Mutter ist eine Vollschwester zum Top Vererber in den USA Blazing Hot, sie selbst war Reserve World Champion und Reserve Congress Champion 2 YO Western Pleasure. Ihr ist Name "Prettiest Jet Yet". Der Vater, Barpassers Image, spricht für sich und bedarf wohl keiner Worte mehr.

Ein Vollbruder von Image heißt "On Holiday" und ist in den Staaten ein "Superstar". Imagimotion ist es meiner Meinung nach hier in Europa.

WI: Was war ihr erster Eindruck von dem Pferd als sie ihn zum ersten Mal gesehen haben?

Als ich Image das erste Mal bei Hubertus Jagfeld im Stall gesehen hatte, war ich gleich beeindruckt von seiner Ausstrahlung und seiner ruhigen Persönlichkeit. Er war zwar ein Fuchs, fast schon ein Chestnut aber ganz mein Typ: ein toller Kopf und schöne Augen, die einen sehr intelligent ansehen. Kurz gesagt es war Liebe auf den ersten Blick.

WI: Können sie uns irgendwas über seine Persönlichkeit sagen?

Er ist ein "cooler Typ", immer ruhig und überlegt, nicht schreckhaft oder ängstlich. Für mich: ein Traum von einem Pferd, auch für mich als Amateur super zu reiten und immer zuverlässig. Er lässt einen nie im Stich und kennt seinen "Job" ganz genau. Image ist sehr ehrgeizig und ärgert sich über Fehler. Versucht von sich aus, immer alles richtig zu machen. Einfach Klasse!

WI: Wer hat das Pferd gestartet und wie ging es mit dem Training weiter?

Hubertus Jagfeld, hat ihn gestartet und zu dem gemacht was er heute ist.

Zu seiner Einstellung zum Training lies es sich Hubertus Jagfeld nicht nehmen auch einen Kommentar für dieses Interview abzugeben:"Image ist in Sachen täglicher Arbeit schon etwas ganz besonderes. Er will, ja er will und  er freut sich jeden Tag auf die Arbeit. Auch wenn du ihn sattelst und du sitzt noch nicht auf ihm drauf, dann fragt er dich schon was machen wir heute, auf geht's, let's try this.Image hat unglaubliche Körperkontrolle und Losgelassenheit.Seine Muskulatur wird niemals steif, etwas ganz seltenes.Ein Pferd welches große Freude macht und einfach ein Kumpel der mit dir durchs Feuer geht."

WI: Wie war er zu trainieren und für die Show vorzubereiten?

Image ist immer ausgeglichen und ruhig. Er ist "einfach" zu trainieren und lernt sehr schnell. Für uns ist er in jeder Hinsicht ein Ausnahmepferd.

WI: Wie war er bei seinem ersten Turnier?

Sein erstes Turnier war im Februar 2004 in Bremen. Es war ein kalter und ekliger Tag. Imagimotion hat hier die Pleasure auf Anhieb gewonnen.

Es war für einen Hengst, wie er es ist, ein toller Auftakt für seine Karriere. Er war damals ein junges Pferd und in der Halle, gab es keine Bande, man ritt quasi mitten im Publikum. Es gab keine richtigen Abreitemöglichkeiten und trotzdem hat er alles super gemacht. Nur in der NSBA Pleasure hat er einmal gewiehert und das war das einzige Mal, dass er das je gemacht hat.

WI: Wann kamen die ersten Erfolge und was sind seine größten Erfolge?

Er hat danach fast alle Klassen und Shows gewonnen in denen er gestartet ist. Sein Superior Pleasure hat er im ersten Jahr vervollständigt. Er erreichte 2005 den dritten Platz in der Junior All-Around Wertung weltweit. Des Weiteren hat er viele NSBA Bronze Trophys gewonnen- Eine kleine davon sogar mit mir bei meinem ersten NSBA Start meines Leben in Aachen 2006! Außerdem ist er Vizeeuropameister Pleasure 2004 geworden.

WI: Wie erging es ihm während seiner Showkarriere?

Er hatte 2005 eine super Europameisterschaft in Pleasure und Trail. Imagimotion war für beide Finals qualifiziert und hatte im Trail bereits alle Go-Rounds gewonnen. Leider war er am Finalwochenende ein wenig lahm und konnte seine Qualität nicht zeigen. Anschließend zog er sich noch einen Hufriss zu, so dass er für ein ganzes Jahr nicht trainiert und geshowt werden konnte. Aber er ist uns einfach zu wichtig, so dass wir ihm diese Zeit der Erholung gegeben haben. Am Ende hat es hat sich ja gezeigt, dass er sich blendend erholt hat und die lange Zeit sich gelohnt hat. Auf der Int. DQHA Championship war er wieder fit und konnte dort sein Können zeigen.

 

WI: Wie läuft die Decksaison?

Bisher haben wir ihn noch nicht eingesetzt, da uns seine "Showkarriere" wichtiger war. Aber in diesem Jahr fangen wir an, mit ihm zu decken. Meine Top Stute Sheza Photon wird von ihm gedeckt werden. Untersuchungen zeigen, dass er eine super Samenqualität besitzt,

WI: Welcher Typ Stuten (Gebäude, Blutlinien) eigenen sich für ihren Hengst am besten zum Decken?

Das müssen wir noch genau austesten, aber wir gehen davon aus, dass er sich gut mit Zippo Pine Bar gezogenen Linien vererben wird. Besonders, weil er selbst da nicht zuviel Line Breeding davon hat.

 

WI: Was mögen sie an ihrem Pferd am besten?

Seine Coolheit. Er ist einfach ein Charakter. Und ein Clown. Dabei ist er eifersüchtig. Möchte immer im Mittelpunkt stehen und das tut er auch bei mir!!!

WI: Was ist für die Zukunft geplant?

Ich möchte ihn dieses Jahr selber reiten und showen: Daumen drücken, da ich komme ja kaum zum Reiten und dadurch derzeit ein wenig aus der Übung bin. Image muss mir da sehr helfen. Aber ich bin sicher, dass macht er gerne!

WI: Gibt es sonst noch was zu sagen?

Image ist wirklich "One in a Million" - ein ganz seltenes Ausnahmepferd.

So was kann man nicht mit Geld bezahlen. Es passiert einem einfach, oder auch nicht. Für mich ist er ein Pferd, das nur durch den Tod von mir getrennt werden wird.


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Westerninfo - vom 2007-02-02

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Galloway Star R..
12.05.2018

Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Co-Trainerin Reining
Vor 7 Jahren habe ich angefangen als CO-Train...


Pferdewirtschaft
smeisterin/Physi
o/Trainerin

Ich bin Pferdewirtschaf
tsmeisterin, Pferd...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

HAVE A LITTLE BOGGIE
BOGGIERIMA JAC
x
PEPPER PRIDE


Ask A Pro

Konditions Verlust
Habe seit längerem ein Problem mit meinem QH ...


vernünftiger Reitunterricht
Hallo Fr.Holm,ist es eigentlich besser auf ei...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung