Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++Weltreiterspiele 2014 - das größte Reitsportevent der Welt++   ++Am 5. September ist Nennschluss für NRHA Breeders Futurity in Kreuth++   ++Pic Galleria ++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Nachgefragt
Medizin
WEG Aachen 2006
Fundgrube Net
Blutlinien
Pressespiegel
Leserbriefe
Tipps/Ratgeber
Ranchportraits
Reportagen
Züchterportrait

Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Magazin>Magazindetail

Stutenmanagement bei Verwendung von Tiefgefriersamen


Equine Services | Quelle:


Vor der Besamung

  • Versichern Sie sich, dass die Stute eine geeignete Kandidatin für TG Besamung ist durcheine Zuchttauglichkeitsuntersuchung. Diese könnte folgendes beinhalten: Tupferprobe,Uteruszytologie und Uterusbiopsie, falls nötig. Ergebnisse zeigen auf, dass ältere Stuten(>15 Jahre) sowie Barren Stuten möglicherweise eine geringere Trächtigkeitsquote habenund sind deshalb nicht unbedingt geeignet.
  • Während der Rosse sollte die Stute täglich einer rektalen Palpation oder einer rektalenSonographie unterzogen werden.
  • Nachdem ein dominanter Follikel (35-40 mm) entdeckt wurde geben Sie hCG oder Deslorelin.

 

Wenn nur eine Besamungsdosis vorhanden ist:

1. Rektale Sonographie alle 6 Stunden erstmals 12 - 24 Std nachdem Sie hCG oder Deslorelin verabreicht haben.

2. Besamen Sie die Stute sobald der Eisprung festgestellt wurde.

Es ist sehr wichtig, dass die Stute, die nachdem Eisprung besamt wird innerhalb 6 Std besamt wird. Eine

Verringerung der Trächtigkeitsquote wurde festgestellt, wenn später als 6 Std nach Eisprung besamt wird.

Wenn mehr als eine Besamungsdosis vorhanden ist pro Rosse

1. Untersuchen Sie die Stute weiterhin 1x tägl. Rektal und besamen sie die Stute mit einer Dosis 24 Std nach der Verabreichung von hCG oder Deslorelin.

2. Untersuchen Sie die Stute ca. 16 Std nach der ersten Besamung und besamen Sie ein zweites mal, selbst wenn ein Eisprung festgestellt wurde.

3. Untersuchen Sie die Stute am folgenden Tag um einen Eisprung sicherzustellen. Eine dritte Besamung würde vorgenommen, falls noch kein Eisprung festgestellt wurde.

Das Ziel ist es die Stute 12 Std vor und/oder 6 Std nach dem Eisprung mit TG zu besamen. Dieses Protokoll versichert, dass lebendiger Samen während diesen Intervall in der Stute ist, wenn diese innerhalb 18 bis 52 Std nach der Verabreichung von hCG oder Deslorelin einen Eisprung hat.

Empfohlener Zeitplan für die Besamung, wenn mehr als eine Dosis vorhanden ist.

  • Tägliche Untersuchung in der Rosse (jederzeit)
  • Tag 0 Der Tag an dem ein 35-40mm Follikel festgestellt wurde.
  • Verabreichung von hCG oder Deslorelin um ca. 16.00 Uhr.
  • Tag 1 Besamung mit einer Dosis um 16.00 Uhr
  • (24 Std nach Medikamentengabe)
  • Tag 2 Zweite Besamung mit einer Dosis um 8.00 Uhr
  • (40 Std nach Medikamentengabe)
  • Tag 3 Feststellen des Eisprunges und Besamung mit dritter Dosis,
  • falls kein Eisprung festgestellt wurde 8.00 Uhr

 

 

Dieser Artikel wurde uns zur Verfügung gestellt von Frau Nicole Oberstein von Equine Services. Equine Services gehört zum internationalen Netzwerk von Select Breeders.

Mehr Informationen und zu den Hengsten und Leistungen von Equine Services finden sie im Link unten


Weiterführender Link zu diesem Text
Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Equine Services - vom 2006-04-10

Impression Sponsor


Mehr zu diesem Thema:

  • Medizin: Pferde mit blauen Augen haben kein erhöhtes Risiko für Augenerkrankungen
  • Die Deutsche Reining-Equipe für die Weltreiterspiele in Frankreich.
  • Hilfe für Meuraer Junghengste
  • Eröffnung THE SALUTORY Reha Zentrum für Pferde in Jaidhof
  • Das war die AQHA Convention 2014
  • LQH: Spitzensport und kulinarische Leckerbissen
  • In Cowboystiefeln zur Arbeit
  • MOGELPACKUNG XXL
  • HansePferd Hamburg: So bleibt das Pferd gesund und fit
  • Für Sie gelesen: Expedition Pferdekörper von Gisa Bührer-Lucke





  • Kommentare:

    Überschrift:

    Kommentar:


    Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
    Email: Kennwort:









    Zurück




    Unsere Sponsoren










    Deckhengst
    Champions on Stage
    News an uns
    Newsletter
    Jetzt im Shop
    Star-Breeders

    " NAME PENDING
    WHO WHIZ IT
    x
    BARS JACSON BO

    Terminkalender
    Cowwork-Rinderk..
    13.09.2014
    Trailkurs I..
    27.09.2014
    Herbstreitkurs ..
    27.10.2014
    Halloween..
    31.10.2014

    Umfrage

    Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

    Ja, natürlich
    Nein, brauche ich nicht
    Überlege noch
    Was ist das?



    Jobs

    Praktikumsplatz in reiningstall
    Suchen zuverlässige Unterstützung in unserem ...


    nette, freundliche Allrounderin sucht neue Herausforderung
    Hallo, ich suche ab sofort eine Festanst...

    Ranches
    Equipment
    Verkaufspferd

    SHINING FIREFOX
    SHINING FOX
    x
    HESA TUFF CHIC


    Ask A Pro

    Kicken beim Galoppwechsel
    Hallo Sylvia, ich habe einen 9 jährigen Wall...


    Schnelles Back-Up
    Hallo Sylvia, ich bin mit meinem 5-Jährige...


    AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







    Werbung