Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++NRHA Breeders - Futurity 08.-13.10.2018 Rieden Kreuth day 1++   ++HorseAcademy Reining Trophy Powered by MP-Video & Reelive Day 2++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
WEG Aachen 2006
Fundgrube Net
Blutlinien
Pressespiegel
Leserbriefe

Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Magazin>Magazindetail

Interview mit Jan Topias Kock zu seinem Sieg auf der EM Futurity 2009 mit Peppy Olena Chex in Level I und II.


Peppy Olena Chex &  Jan Tobias Kock  | Quelle: photoFX

Peppy Olena Chex & Jan Tobias Kock
Bild: photoFX



Interview mit Jan Topias Kock zu seinem Sieg auf der EM Futurity 2009 mit Peppy Olena Chex in Level I und II.

 

WI: Gratulation zum Sieg in der Non Pro Level I & II. Wie war dein Run für Dich?
Da ich erst am Sonntag, 2 Tage vor dem Start, angekommen bin, hatte ich ein sehr schlechtes Gefühl. Ich bin ihn das letzte mal auf der Italienischen Futurity 2008 geritten und war mir unsicher ob es klappen wird.
Doch als ich das Erste mal auf ihm saß, habe ich gemerkt das ich sehr gut mit ihm zurecht komme und das der Go-Round gut laufen wird.
Er stand gut an den Hilfen und war den ganzen Ritt über bei mir, aber die rechte Seite liegt mir selbst noch nicht so da muss ich noch etwas mehr an mir arbeiten.

 

 

WI: Wie habt ihr ihn auf die Futurity vorbereitet?
Der Chex stand von Anfang an bei Rudi Kronsteiner im Training. Ich hatte eigentlich nur zwei Tage zeit mich auf meinen Ritt vorzubereiten und mich auf ihn einzustellen. Bis zum Finale hatte ich dann noch ein bisschen Zeit ihn zu reiten und es wurde von Tag zu Tag besser.

 

 

WI: Welche Strategie hattest du für die Show?
Ich versuche einfach Fehlerfrei zu reiten und nicht anders zu reiten wie im Training. Oft vergisst man in der Prüfung zu reiten. Ich wollte auf keinen Fall 5x drehen.

 

 

WI: Wer hat dein Pferd angeritten und wie ging es mit ihm weiter?
Max Weißer hat ihn als 2-Jährigen broke gemacht und Rudi hat ihn weiter trainiert. Manchmal ist er ein kleiner schisser, aber sehr kooperativ was das Reiten angeht und kein bisschen hengstig.
 

 

 

 

WI: Kannst Du uns etwas über ihre Charakter und ihre Stärken und Schwächen sagen?
Seine absolute Stärke ist der Stopp und das Drehen. Seine Schwäche ist, dass er immer etwas Zeit braucht sich an alles zu gewöhnen, die neue Umgebung usw.

 

 

WI: Wie ist dein Pferd gezogen?
Der Vater ist Chex Enterprise, World Champion mit Rudi Kronsteiner 2005, Lifetime Earnings 100.000$
Die Mutter ist Poco Lena Peppy. Er wurde von Heidi Wallner gezüchtet.

 

 

WI: Welchen Werdegang hast du hinter dir?
Mit 14 Jahren habe ich angefangen zu reiten. Meine Pferde standen immer bei Oliver Salzmann, da es gleich bei mir um die Ecke ist. Von ihm habe ich sehr viel gelernt. Seit 3 Jahren reite ich jetzt bei Rudi. Mit meinen alten Pferd Boogies Pistol war ich mit Rudi auf sehr vielen Shows und habe eine Menge von ihm gelernt.

 

 

WI: Was waren bisher deine größten Erfolge mit diesem Pferd?
Der 3. Platz in der Intermediate Non Pro Futurity in Italien und einen 8. Platz in der Non Pro Futurity.

 

 

WI: Welche Ziele und Pläne habt ihr noch für die Saison?
Unsere Pläne für diese Saison sind als nächstes das Italienische Derby. Danach kommt der Chex zu uns nach Hause und bekommt eine kleine Auszeit.

 

WI: Was gibt es noch zu sagen?
Ich würde gerne dem gesamten Team, dem Hufschmieden, dem Transporteur, dem Tierarzt und vorallem Rudi und Max, ganz besonders Danken! Da es ohne eine so gute Zusammenarbeit nicht funktionieren würde.

Ohne euch hätte ich es nie geschafft!!!

 

WI: Vielen Dank für das Interview

 


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Westerninfo - vom 2009-04-13

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Andrea Bayer..
20.10.2018
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs


STEFFEN BREUG QUARTER HORSES Zur Verstärku...


Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

WHO WHIZ GUMP BB
WHO WHIZ IT
x


Ask A Pro

Demineralisierun
g des Strahlbeins

Hallo Fr. Dr. Mamerow, wir haben diesen Be...


hufrolle
kann man sie heilen ? darf man züchten ?...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung