Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++Clinic mit Craig Johnson 1 Platz frei++   ++Nur noch vier Tage: am Freitag beginnt NRHA Germany Speed in Style++   ++Miss Tinseltown ist NRHA All Time Leading Dam++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Nachgefragt
Medizin
WEG Aachen 2006
Fundgrube Net
Blutlinien
Pressespiegel
Leserbriefe
Tipps/Ratgeber
Ranchportraits
Reportagen
Züchterportrait

Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Magazin>Magazindetail

Interview mit Bernard Fonck & Anja Deutzmann zu ihrem Sieg auf dem DRHA Spring Slide 2009


Bernard Fonck & Sugar Dual | Quelle: Troullioud / Anja Deutzmann

Bernard Fonck & Sugar Dual
Bild: Troullioud / Anja Deutzmann



Interview mit Bernard Fonck & Anja Deutzmann zu ihrem Sieg auf dem DRHA Spring Slide 2009.Dort gewann er mit Sugar Dual die Bronze Trophy Open im Tie.

 

 

WI: Gratulation zum Sieg mit Sugar Dual in der Bronze Tropy Open . Wie hast du Bernard  deinen Start empfunden und wie fühlte sich dein Pferd währen der Prüfung für dich an?
Bernard: Ich habe SUGAR DUAL jetzt seit Ende Oktober 2008 im Beritt. Ich wusste sofort, dass er ein sehr großes Potential hat. Wenn mal einmal sein Vertrauen gewonnen hat, gibt er alles. Er war in der Show sehr „easy" und hat es mir leicht gemacht. Ich habe ihn allerdings auch nicht überfordert, wir wollten auf unserer ersten „gemeinsamen" Show ausprobieren wie gut sich sein Training unter Turnierbedingungen zeigt.

 



WI: Wie hast du das Pferd auf die Prüfung vorbereitet?
Bernard: Die letzten 2 Wochen vor der Show habe ich ihn regelmäßiger geritten, ansonsten bekommen die Trainingspferde bei mir auch Pausen, wenn sie gute Fortschritte machen.

 

 

WI: Hattest du mit deinem Pferd vor der Prüfung eine Strategie?
Bernard: (lacht) Ich habe immer eine Strategie. Ohne kann man nicht erfolgreich sein.

 

 

WI: Was kannst du uns zur Persönlichkeit und den Stärken und Schwächen deines/des Pferdes sagen?
Bernard: Er hat ein großes Herz, das man für sich „gewinnen" muss und er hat ein wahnsinniges Talent bei den Manövern.

 

 

 

WI: Anja, du bist ja die Besitzerin des Pferdes. Wie bist du denn zu Sugar Dual gekommen?
Anja: Ich habe den Werdegang seines Vaters MISTER DUAL SPRING immer verfolgt und halte sehr viel von ihm. Also war es nur logisch, sich einen Nachkommen zu holen. Ich habe übrigens noch eine weitere 2-jährige Halbschwester und wir erwarten dieses Jahr noch ein Fohlen von MISTER DUAL SPRING aus meiner Stute ALAYTHIA, die die Mutter von CHICKLE ME PLEASE ist, der ja in Wanroij die Novice Horse Open unter Nina Lill gewonnen hat. Auch ALL ARE PLEASED, der unter Bernard Reserve Champion in der SBH Open 5 Years & Under geworden ist, ist ein Nachkomme aus dieser Stute.

 

 

WI: Was kannst du uns über den Vater und Mutter des Pferdes sagen und wer hat dein Pferd gezüchtet?
Anja: Gezüchtet würde das Pferd von Lucio Ferrarini aus Italien. Er stammt ab von dem Hengst MISTER DUAL SPRING. Auch seine Mutter SUGAR JODIE DOLL hat schon viele erfolgreiche Nachkommen produziert, wie zum Beispiel DOCTOR ZIP NIC (Italian Derby Champion and NRHA Money Earner), CHIC SUGAR SCOUT (Futurity Champion) und PEPPER JUDIT PRIDE (Futurity Champion). Sie selber war Southwest Futurity Champion 1987 und siebte in der NRHA Futurity 1987.

 



 

WI: Kannst du uns kurz deinen Werdegang als Besitzerin, Reiterin und Züchterin  erzählen?
Anja: Wir haben 2004 angefangen uns mit Quarter Horses und Reining zu beschäftigen. Wenn einen der „Virus" einmal gepackt hat, geht es ja meisten sehr schnell (grinst). Aus dem ersten Pferd wurden schnell viele. Wichtig ist aber die Qualität und nicht die Quantität, darauf habe ich vom ersten Tag an geachtet. Wichtig sind natürlich auch die Trainer. Hier hatten wir über lange Zeit auch immer die richtigen Partner, die zu den guten Pferden passten. Und das berühmte Glück spielt natürlich auch immer eine Rolle.

 

 

 

WI: Neben Sugar Dual, waren ja noch All Are Pleased von Chic Please und Genuine Lil Ruf von Lil Ruf Peppy am Start. Alle Pferde von dir waren ja hervorragend platziert. Hast du mit diesem Erfolg gerechnet und wo werden wir deine Pferde in diesem Jahr noch sehen dürfen?
Anja: Ich rechne nie vorher mit Erfolg. Es sind sehr viele Faktoren, die in so einem Moment zusammen passen müssen. Aber natürlich hofft man immer, dass sich der ganze Einsatz und Aufwand auch lohnt. Wir werden dieses Jahr unsere Pferde sparsam einsetzen und auf ausgewählten Turnieren, Derby und Futurity und Trophys, in Absprache mit unseren Trainern Ann und Bernard vorstellen.

 


WI: Shotgunner hast du ja letztes Jahr verkauft. Kannst du uns kurz erzählen, warum du Dich von ihm getrennt hast. Der Hengst war ja durch die Promotion sehr gut bekannt?
Anja: Er stand nie offiziell zum Verkauf. Er ist an gute Freunde von uns gegangen. Die Familie Gerber aus der Schweiz konnte ihm ein sehr schönes Zuhause anbieten. Da wir der Meinung sind, dass man ein Pferd, welches sich schon mehr als genug bewiesen hat, nicht „zu Tode showen" muss, war es an der Zeit ihm ein richtiges Zuhause zu geben. Wir haben ja keine eigene Anlage. Hinzu kommt, dass ich mich ab 2009 wieder mehr auf die Shows als auf die Zucht konzentrieren wollte. Aus diesem Grund haben wir auch den Bestand an Zuchtstuten reduziert. Wir decken aber natürlich weiterhin für unseren Eigenbedarf weiter mit SHOTGUNNER. Seine erste 2-jährige Tochter ist gerade unter dem Sattel bei Bernard und zeigt sich sehr viel versprechend - ganz wie der Vater.


WI: Vielen Dank für das Interview

 

Mehr Infos unter http://www.ad-reiners.de


Lexikon einblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Westerninfo - vom 2009-03-18

Impression Sponsor







Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

WHIZ GRAYS ALUNA
WHO WHIZ IT
x
GRAYS JAY

Terminkalender
Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Vertrieb unseres Trocken-Max Pferdeföns
Für den Vertrieb unseres Trocken-Max Pferdefö...


Reining Trainer
Neue Westernreitanla
ge bietet engargierte...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

SMOKIN WHIZ
STORM WARNING WHIZ
x


Ask A Pro

Stuten, die nicht gut aufnehmen
Hallo Frau Mamerow, ich wollte mal fragen,...


Danke für die Antwort
Hallo, erstmal danke für die Antwort, Equi...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung