Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   ++LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig++   ++Finalisten Kinder gesucht für Breeders Derby/Euro-Derby++   
Home
News
Allgemein
Reining
Quarter Horse
Pleasure
Cutting
EWU
VWB
Cowhorse
Paint Horse
Appaloosa Horse
Produkte


Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>News>Newsdetail

Interview mit Birgit Wenninger zum Sieg in der NRHA Bit Futurity Non Pro


Birgit Wenninger & Twist Please | Quelle: horsemotion

Birgit Wenninger & Twist Please
Bild: horsemotion



Interview mit Birgit Wenninger zum Sieg in der NRHA Bit Futurity Non Pro mit Twist Please in Kreuth. Bereits letztes Jahr holte sie sich mit der Stute den vierten Platz in der SBH Non Pro Futurity holen.

 

WI: Gratulation zum Sieg . Wie war der Start für Dich?
Vielen Dank. Meine Stute hat sich den ganzen Run über super angefühlt, sie war die ganze Zeit bei mir und hat wie immer ihren Job gemacht. Annie ist ein Pferd auf das man sich in jeder Situation voll verlassen kann, was sie dann im Stechen nochmal bewiesen hat.

 

WI: Wie hast du das Pferd auf die Prüfung vorbereitet?
Es reicht bei ihr vollkommen aus sie aufzuwärmen und noch einmal die Manöver abzufragen.

 

 

WI: Hattest du mit deinem Pferd vor der Prüfung eine Strategie?
Im Prinzip nur sie möglichst gut zu showen, das heißt vor allem ihre Stärke in den Zirkeln und in den Stops hervorzuheben und keine Fehler zu machen.

 

 

WI: Wie machte sie sich im Training für die Shows und wer hat das Pferd
trainiert?

Trainiert wurde und wird sie von Uli Kofler. Nach der European Futurity im März hatte sie erstmal ein paar Monate Urlaub, da ich mich auf meinen Wallach Nu Redsklena Delmaso konzentriert habe. Ende August haben wir dann kurzfristig entschieden sie mit auf die Futurity zu nehmen und mit dem Training wieder angefangen. Das Training selbst ist mit ihr recht unkompliziert, da sie nie einen schlechten Tag hat und immer gleich leistungsbereit ist.

 


WI: Was kannst du uns über den Vater und Mutter des Pferdes sagen und wer
hat dein Pferd gezüchtet?

Sie ist von Chic Please aus der JP Geena Twist. Ich denke über Chic Please muss ich nicht viel sagen, ihre Mutter habe ich mit zwölf Jahren als 3-Jährige geshowt.
Gezüchtet habe ich sie selber, Annie ist die erste eigene Nachzucht.

 

WI: Was kannst du uns zur Persönlichkeit und den Stärken und Schwächen
deines Pferdes sagen?

Ich habe in meinem ganzen Leben noch kein freundlicheres Pferd getroffen. Ihre große Stärke ist, dass sie immer ihr Bestes gibt und absolut solide ist. Dazu hat sie noch viel Stop und ist super auf den Zirkeln. Spontan würde ich ihre Angst vor Fliegensprays als ihre größte Schwäche beschreiben.

 

WI: Was waren bisher deine größten Erfolge mit diesem Pferd?
Letztes Jahr der 4. Platz in der SBH Non Pro auf der Breeders Futurity. Auf der European Futurity im März der 4. Platz in der Limited Non Pro/Non Pro Level 1, der 9. Platz in der Intermediate Non Pro, der 11. Platz in der Non Pro und ganz klar jetzt der Sieg in der Bit Futurity. Insgesamt hat sie bis jetzt fast 15000 Euro gewonnen.



WI: Kannst du uns kurz deinen Werdegang als Non Pro erzählen?
Ich bin Schülerin und mache im Mai mein Abitur. Meine ersten Turniererfahrungen habe ich mit meinem Deutschen Reitpony Asti Spumante in der Youth bis 13 gemacht. Nachdem mein Pferd nach einer Verletzung und anschließend ich nach einem Skiunfall und mehreren Operationen für längere Zeit pausieren mussten, habe ich letztes Jahr wieder mit den Showen angefangen. Während dieser Pause haben wir drei Fohlen gezogen.

 


WI: Welche Ziele und Pläne habt ihr noch für die Saison?
Jetzt gibt es erstmal Urlaub und dann beginnt das Training für die nächste Saison. Eigentlich wäre ich gerne noch nach Italien auf die Futurity gefahren, das lässt sich allerdings nicht mit der Schule vereinbaren.

 

WI: Hast du neben dem Reiten noch andere Hobbys?
Neben Reiten und Schule bleibt nicht viel Zeit und die verbringe ich gerne mit meinen Freunden.

 


WI: Vielen Dank für das Interview


Lexikon ausblenden



Bookmark del.icio.us Bookmark MISTER WONG add to Google Reader add to Google Bookmark add to digg add to bloglines add to newsgator add to FURL add to webnews add to Netscape add to Yahoo MyWeb add to spurl.net add to diigo Bookmark newsvine Bookmark @ SIMPIFY Bookmark Linkarena Bookmark icio.de Bookmark oneview Bookmark folkd.com Bookmark yigg.de Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Slashdot Bookmark blinklist Bookmark technorati add to blogmarks add to blinkbits add to ma.gnolia add to smarking.com add to netvouz

Quelle: Westerninfo - vom 25.10.2009

Impression Sponsor






Kommentare:

Überschrift:

Kommentar:


Da sie noch nicht angemeldet sind, müssen sie , um einen Kommentar zu schreiben ihre Anmeldung mitschicken.
Email: Kennwort:









Zurück




Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

ANNIE NU CHEX
SPAT OLENA
x
NU CHEX TO CASH


Ask A Pro

stop !
Hallo, habe einen Quarterwallach,
der m...


basistraining
hallo sylvia, ich reite seit kurzem eine 5...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung