Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++NRHA Breeders - Futurity 08.-13.10.2018 Rieden Kreuth day 1++   ++HorseAcademy Reining Trophy Powered by MP-Video & Reelive Day 2++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Startet plötzlich los im Lope

Bernd Hackl, Ihr Ansprechpartner für Bodenarbeit, Jungpferdetraining und Natural Horsemanship

Die Frage

Hallo Bernd, ich habe da ein Problem mit meinem Tinker im Lope. Ich habe ihn sonst immer mit einem schärferen Bit geritten, weil er doch ziemlich häftig sein kann ( sehr Tinker untypisch, wie ich finde). Gerade im Gelände will er doch immer flott voraus. Jetzt habe ich versucht ihn umzustellen auf ein Snaffle Bit, weil ich auch gerne EWU Einsteiger Turniere reiten möchte. Das klappte auch ganz gut. Er geht ruhig und gleichmäßig am durchhängenden Zügeln. Allerdings hat er in letzter Zeit die "Macke", das er im Lope (nur im Lope) einfach losflitzt. Da ich die Zügel durchhängen lasse und nur wenig kontakt zum Pferdemaul habe, kann ich ihn nur schwer wieder einfangen. Einmal hat er mich dabei schon abgesetzt. Es ist komisch es passiert nur im Lope und dann ganz plötzlich und ohne Vorwarnung. Ich longiere ihn schon gut 20 bis 30 Minuten vor dem Reiten ab. Aber das nutzte bisher auch nichts. Ich weiß mir da keinen Rat mehr. Er ist auch kein junges Pferd mehr (ca. 10 J.).Kannst Du mir da einen Tipp geben ?

Vielen Dank
Antje



Die Antwort

hallo antje,

auf alle fälle hat dein pferd durch das ablongieren bestimmt schon eine bomben-kondition... also konkret: ablongieren bringt gar nichts. so wie sich das anhört läuft dein pferd zwar recht nett, ist aber nicht wirklich rittig und durchlässig, denn sonst würde so etwas nicht passieren, zumindest könntest du dein pferd nach 2 oder 3 galoppsprüngen wieder unter kontrolle bringen. nicht die langen zügel und ein zufällig braves pferd sind der sinn des westernreitens, sondern ein pferd, das dem zügel gegenüber in jeder situation nachgiebig ist. ziel deines trainings sollte also sein, dein pferd weich an den zügel heran zu reiten (snaffle bit ist gut!), lege viel wert auf gymanstizierung, vertikale und laterale kontrolle wären ein guter anfang, schulter herein, travers und traversalen sollten auch für ein rittiges westernpferd kein problem sein.

viel erfolg
bernd

p.s. lass vorher auf alle fälle die zähne und den rücken untersuchen, nicht dass sein verhalten gesundheitlich bedingt ist!!!










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Andrea Bayer..
20.10.2018
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Trainerin Schwerpunkt Reining
Suche langfristige Beschäftigung, gerne Festa...



STEFFEN BREUG QUARTER HORSES Zur Verstärku...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

MIZ REMMICKS WHIZ
JACS GREAT SPIRIT
x
REMINIC


Ask A Pro

Fohlen absetzen - wann und wie?
Hallo Frau Dr. Mamerow, in diesem Jahr hat...


Gefahr im Roundpen
Hallo, ich habe eine Frage zur Roundpenarb...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung