Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++Weihnachten steht vor der Tür und eine Kleinigkeit fehlt noch++   ++Schumis Kleine ganz groß!++   ++verstorben ILL Be Smart, vollbruder von Smart Little Lena++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Hafi

Bernd Hackl, Ihr Ansprechpartner für Bodenarbeit, Jungpferdetraining und Natural Horsemanship

Die Frage

Hi Bernd! Ich besitze seit 2 Monaten einen 3 jährigen Hafiwallach. Beim Reiten läufts echt super. Eben ein kleiner Alpenquarter. Nur die Sache mit dem Verladen klappt noch nicht so gut. Er steht als wie ne Salzsäule auf der Rampe und guckt mich an wie ein Auto. Wird aber nie zickig. Nur bockig. Wie kann ich ihn ohne Schaden anzurichten, dazu bewegen, flüssig in den Hänger zu laufen? Ich möchte schließlich im Winter zur Trainerin fahrn und muss dazu irgendwie mein Pferd mitnehmen.
LG Katja



Die Antwort

Hallo Katja,

gib deinem Pferd weg vom Anhänger Arbeit (z.B. Longieren, Aufzirkeln, usw), gehe dann mit ihm zum Ausruhen an die Rampe. Mach ihm klar, dass es dir nicht wichtig ist, dass er einsteigt. Nach einer kurzen Rast geh´wieder weg vom Anhäger und gib ihm erneut Arbeit. Dann wieder zum Rasten an den Anhänger. Führe diesen Prozess einige male durch und verkleinere dabei den Abstand zwischen "Arbeitsstelle" und Anhänger, bis du unmittelbar vor der Rampe oder auf der Rampe arbeiten kanns, während dein Pferd sich dann Schritt für Schritt im Anhänger ausruhen kann.
Wichtig: Zwinge ihn nicht, sondern lass es seine Idee werden! "Hänger gut, weil dann keine Arbeit!"

Viel Erfolg, bei Rückfragen kannst du gerne anrufen (0170-3374255)

Bernd Hackl










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Selbstständiger Trainer/in
Wir bieten einem Trainer (m/w) auf selbststän...



Suche Ranchhand über die Sommermonate ,Rinder...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

BF GUNNERLUTION
GUNSPARKS
x
EINSTEINS REVOLUTION


Ask A Pro

Spätes Absetzen Fohlen
Ihre Frage Unser Fohlen ist jetzt 9 Monate a...


Wälzen
Hallo Frau Dr. Mamerow! Erst mal vielen Dank ...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung