Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++DRAGTIME 1-2018++   ++DQHA Satzungsentwurf zur Mitgliederversammlung 2018++   ++Berlin City Circuit Warm Up++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Spin

Sylvia Jäckle, Ihre Ansprechpartnerin für für Reining, Pleasure, Halter, Western-Riding, Trail und die Hunter Klassen

Die Frage

Hallo Sylvia!

Mein Pferd steht beim Spin extrem auf dem äußeren Bein. Was kann ich tun? Woran kann es liegen?

Herzliche Grüße,

Nadine



Die Antwort

Hallo Nadine,
wenn ein junges Pferd beim Erlernen des Spins zunächst auf dem äußeren Fuß steht, würde ich dies nicht überbewerten. Lernt es den Spin korrekt, wird es mit zunehmender Ausbildung den inneren "Pivotfuß" von ganz allein belasten.
Meiner Meinung nach muß das Pferd beim Spin nicht den inneren Hinterfuß in den Boden rammen. Allerdings sollte das Pferd deutlich die Last über das innere Hinterbein aufnehmen, egal ob das Bein dabei stehen bleibt, oder sich etwas mitbewegt. Steht das Pferd aber komplett außen, ist es ein Zeichen dafür, daß das Pferd nicht in der Balance ist.
Wenn Dein Pferd z.B. beim Linksspin auf dem rechten Hinterfuß steht, versuche dies durch Seitwärtsgänge nach links zu korrigieren. Du solltest versuchen, jedesmal, wenn Du merkst, daß Dein Pferd sich auf dem äusseren Hinterfuß "ausruhen" will, Dein Pferd sofort in eine links seitwärtsbewegung bringen, sodaß Dein Pferd zwangsläufig mehr Last auf dem linken Hinterfuß aufbehmen muß. Beim Rechtsspin die gleich Übung natürlich seitenverkehrt.
Diese Übung erfordert viel Konsequenz, da sich Dein Pferd diese "Fehlhaltung " wahrscheinlich schon über ein längeren Zeitraum angewöhnt hat. Erwarte nicht in kurzer Zeit zuviel.
Viel Spaß beim Training,
Gruß Sylvia










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender

Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Pferdewirtschaft
smeisterin/Physi
o/Trainerin

Ich bin Pferdewirtschaf
tsmeisterin, Pferd...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

SHINING MISS DUNIT
COLONELS SHINING GUN
x
HOLLYWOOD DUN IT


Ask A Pro

Hägerhof
Hallo Herr Pasternak, habe gelesen, dass Sie ...


Fohlenshow
Hallo Herr Bartmann, können Sie mir sagen, w...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung