Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++European Derby 2018 Powered by MP-Video & Reelive++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   ++LQH: Podiumsdiskussion mit Ute Holm, Bernd Hackl und Grischa Ludwig++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Cutting

Ute Holm ist ist Ihre Ansprechpartnerin für alle Sparten des Westernreitens

Die Frage

Hallo,
man sieht auf den Bildern der Shows eigentlich fast nur Pferde, die tief geduckt auf der Vorhand dem Rind hinterher wollen. Wäre es im Hinblick auf Schnelligkeit und Wendigkeit nicht sinnvoller, sie auf die Hinterhand zu setzen, mit freier Vorhand zum schnelleren Wenden? Ist das überhaupt ein Aspekt in der Ausbildung von Cuttingpferden ( daß sie sich auf der Hinterhand tragen lernen) ?
Gruß
Christine



Die Antwort

Hallo Christine,

ja auf den Bildern sieht es so aus als ob die Pferde auf der Vorhand arbeiten. Das sind die "schönsten" Bilder da in diesem Augenblick das Pferd die beste Position zur Kuh hat um ein Bild mit Kuh zu machen. aber voher muß ein guter Stopp auf der Hinterhand sein. Der Stopp auf der Hinterhand kommt immer vor der Wendung, d.h. die Pferde stoppen stark auf der Hinterhand, parallel zur Kuh und drehen über das Hinterbein, bleiben aber mit der Vorhand tief zur Kuh. So können Sie mit den Vorderbeinen "spielen" und den Kopf auf gleicher Höhe mit dem Kuhkopf halten. Sobald die Kuh parallel läuft, stoppt das gute Pferd auf der Hinterhand und dreht erst nach dem Stopp, wie das Reiningpferd auch. Sollten Sie die Möglichkeit haben, sehen Sie sich mal ein gutes Cutting in Zeitlupe an.
Ich reite meine Pferde im Training alle über den Rücken, lasse ihnen aber bei der Arbeit mit der Kuh den Kopf und Hals frei. Ein Cuttingpferd möchte von Natur aus immer alles Ansehen, es hat eben auch zu lernen daß dies mit dem Reiter obenauf sich ändert...
Gruß Ute










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Kurs mit Anna G..
10.11.2018

Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

MONA GREAT STEP
GREAT LITTLE STEP
x
RDH GENUINE COOKIE


Ask A Pro

Decken
Hallo! Ich hab ein Problem mit meiner Stut...


Zuchtpause
Hallo Frau Dr. Mamerow, meine Stute bekommt ...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung