Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++NRHA Breeders - Futurity 08.-13.10.2018 Rieden Kreuth day 1++   ++HorseAcademy Reining Trophy Powered by MP-Video & Reelive Day 2++   ++2x VWB , SVAG CS Classic & RBC Cutting Livestream++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Probleme beim Zirkelreiten

Bernd Hackl, Ihr Ansprechpartner für Bodenarbeit, Jungpferdetraining und Natural Horsemanship

Die Frage

Hallo und Guten Morgen,

ich habe seit Oktober 2004 einen vierjährigen Quarter-Wallach, der bis Ende Januar in Profiberitt war.

Er schickt sich gut und ist ein prima Kumpel. Eigentlich schon zu brav für das Alter ;-)

Seit einigen Tagen haben wir allerdings Probleme, einen Zirkel zu reiten. Mein äußeres Bein wird komplett ingnoriert (wobei er sonst durchaus schon sehr sensibel auf den Schenkel reagiert. Er versucht, seitwärts vor die Bande zu laufen. Vorrangig tritt das Problem im Trab und Galopp auf.

Ich denke, es handelt sich um ein vorübergehendes Ausbildungsproblem... aber vielleicht gibt es einen guten Tip, um das Training ein wenig zu variieren?!

Lieben Dank und Gruss
Susanne



Die Antwort

Hallo SUsanne,

es hört sich an, als würde dein Pferd über die Schulter weglaufen. Ich reite mehr über den Zügel und benutze die Schenkel entweder zur Korrektur oder für die Versammlung.
Gute Übungen sind anfangs der One-Rein-Stop um die Hinterhand kontrollieren zu können, rückwärtsrichten in Zirkeln und das Schulterherein. Übe auch im Schritt das PFerd vom äußeren Zügel weichen zu lassen (Hinterhandwendung).
Generell sollte ein durchlässiges Pferd dieses Problem allerdings nicht haben. Lass es ggf. mal von einem Physiotherapeuten untersuchen.

Gruß Bernd










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Lil Dry Peppy
LIL DRY PEPPY
Stand: NOVEMBER 2006 2 höchster NRHA money earning Stallion von Peppy Sa...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender
Umfrage

Wenn sie ein Pferd kaufen müssten, wie alt sollte es sein?

Absetzer
Jährling
2-jähriger - Roh
2-jähriger - angeritten
3-jähriger - Roh
3-jähriger - angeritten
Alter egal, aber geritten
Alter egal, aber fertig trainiert



Jobs

Horsemanshiptrai
ner sucht neuen Wirkungskreis

Ich suche für November 2018 Arbeit auf einer ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

HUG OLENA
SPAT OLENA
x
TABASCO TARI


Ask A Pro

Geht rückwärts beim Aufsteifen
Hallo Sylvia, meine QH Stute war 3 Monate zu...


Schwellung am Bein
Hallo Frau Dr. Mamerow, ich habe eine im 9.M...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung