Westerninfo.de
 You are the first to Know!!
++Viermal Little Horseman Day auf dem Birkenhof in Schwaikheim++   ++Für die kommende Turniersaison bitte rechtzeitig alle Papiere beantragen:++   ++DIE JAHRESBESTEN 2017++   
Home
News
Ranch News
Blogs
Ask A Pro
Bernd Hackl
Sylvia Jäckle
Martin Steck
Jörg Pasternak
Mike Bartmann
Dr. Mamerow
Ute Holm
Daniela Bühler
Magazin
Kolumnen
Videothek
Deckhengste
Verkaufspferde
Flohmarkt
Ranches
Equipment
Jobs
Kalender
Ergebnisse
Newsletter
Sale Results
Bildergalerien
Service
Adressen/Links
Reisen/Urlaub
Gewinnspiel
Amazon
Shop
ISDN Surfer an
Anmelden
Quick-Login
Email:

Kennwort:

>>Ask a Professional

Probleme beim Zirkelreiten

Bernd Hackl, Ihr Ansprechpartner für Bodenarbeit, Jungpferdetraining und Natural Horsemanship

Die Frage

Hallo und Guten Morgen,

ich habe seit Oktober 2004 einen vierjährigen Quarter-Wallach, der bis Ende Januar in Profiberitt war.

Er schickt sich gut und ist ein prima Kumpel. Eigentlich schon zu brav für das Alter ;-)

Seit einigen Tagen haben wir allerdings Probleme, einen Zirkel zu reiten. Mein äußeres Bein wird komplett ingnoriert (wobei er sonst durchaus schon sehr sensibel auf den Schenkel reagiert. Er versucht, seitwärts vor die Bande zu laufen. Vorrangig tritt das Problem im Trab und Galopp auf.

Ich denke, es handelt sich um ein vorübergehendes Ausbildungsproblem... aber vielleicht gibt es einen guten Tip, um das Training ein wenig zu variieren?!

Lieben Dank und Gruss
Susanne



Die Antwort

Hallo SUsanne,

es hört sich an, als würde dein Pferd über die Schulter weglaufen. Ich reite mehr über den Zügel und benutze die Schenkel entweder zur Korrektur oder für die Versammlung.
Gute Übungen sind anfangs der One-Rein-Stop um die Hinterhand kontrollieren zu können, rückwärtsrichten in Zirkeln und das Schulterherein. Übe auch im Schritt das PFerd vom äußeren Zügel weichen zu lassen (Hinterhandwendung).
Generell sollte ein durchlässiges Pferd dieses Problem allerdings nicht haben. Lass es ggf. mal von einem Physiotherapeuten untersuchen.

Gruß Bernd










Achtung
Unsere Pro's geben hier nur eine Hilfestellung und Tipps! Wir und unsere Pro's können keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen, die ihnen durch das Anwenden unserer Tipps entstehen

Der Umgang und das Training von Pferden sollte immer von sachkundigen Personen erfolgen.Unsere Trainer übernehmen gerne den Beritt ihres Pferdes. Fragen Sie nach!




Zurück










Unsere Sponsoren









Deckhengst
Nics Peppy Train
NICS PEPPY TRAIN
Nics Peppy Train erreichte mit Volker Schmitt als erstes deutsches Pferd mi...


Champions on Stage
News an uns
Newsletter
Jetzt im Shop
Star-Breeders

MAMMA MIA KATY
PEPO AND CODY
x
I'LL BE SMART

Terminkalender

Umfrage

Zahlen sie ihr Fohlen in das NRHA USA European Foal Nomination Programm ein?

Ja, natürlich
Nein, brauche ich nicht
Überlege noch
Was ist das?



Jobs

Praktikant oder Assistent gesucht
Wir suchen zum nächstmöglichen
Termin Unt...


Wanted! Reining trainer
Wanted! We are looking for a trainer mainly ...

Ranches
Equipment
Verkaufspferd

KINGS LAST SHOT
KINGS QUALITYCHECK
x
SPINNING STORM


Ask A Pro

Kosten
Hallo, was kostet das Cuttingtraining
ung...


meine pferde buddeln löcher!
hallo, ich habe eine haflingerstute und ein ...


AGB Preise Impressum/Disclaimer Kontakt







Werbung